Mails nach Absturz verschwunden

  • TB stürzte ab. Danach sind die Mails aus dem Ordner Posteingang verschwunden gewesen. Komischerweise tauchten während des Absturzes in der Anzeige noch vier, fünf Mails auf, die aus der Zeit der ersten Nutzung aus dem Jahr 2008 stammten.


    Mit dem Tool RECOVER DELETED MESSAGES habe ich jetzt eine Wiederherstellung versucht. In dem Ordner mit den wiederhergestellten Mails sind nur welche mit dem Datum 11. und 12.2008 vorhanden.


    Eine Komprimierung habe ich bislang nicht vorgenommen. Ebenso habe ich keine Lösch-Automatik in den Einstellungen.


    Wo und wie bekomme ich die Mails wieder?


    Danke für Eure Tipps.

  • guten Morgen und willkommen im thunderbirdforum!


    Handelt es sich bei Deinem Konto um Pop oder Imap? Natürlich könnte die MBX-Datei durch den Absturz beschädigt worden sein, auch ein Virenscanner, der im Profil arbeiten darf, könnte Schaden angerichtet haben.
    Allerdings kannst Du erst mal versuchen in Deinem Profilordner\mail\kontoname oder Imapmail\kontoname die inbox.msf löschen, thunderbird muss dabei geschlossen sein. Finden sich die Mails auch dann nicht, kannst Du mit einem Texteditor, der größere Dateien verträgt die inbox, die Datei ohne Endung öffnen und schauen, ob die Mails noch da sind.
    Wie groß ist denn dein Posteingang überhaupt? Denn wenn der zu groß wird, kann das auch eine Fehlerquelle darstellen, da er ja bei jeder eingehenden Mail neu geschrieben werden muss, also dringend, wenn die Wiederherstellung evtl. geklappt hat, den Posteingang leeren, die Mails in Unterordner verschieben und dann komprimieren. Der Posteingang sollte immer so leer wie möglich sein.