Fehlermeldung nach Update

  • Nach einem Update auf die Thunderbird Version 3,03 erscheint nun nach dem Hochfahren des Rechners (Windows 7 Starter) folgende Fehlermeldung:
    Thunderbird exe - Einsprungspunkt nicht gefunden
    Der Prozedur-Einsprungspunkt "JS FlagSystemObject wurde in der DLL "js3250.dll" nicht gefunden.


    Wird die Meldung weggedrückt läuft das Programm normal. Aber was ist hier falsch?

  • Zitat von "muzel"

    Hallo,
    das sieht gar nicht gut aus:
    http://www.firefox-browser.de/wiki/FAQ:js3250.dll
    Ob man das Problem so einfach lösen kann, wie im Artikel dargestellt, wage ich zu bezweifeln.
    Gruß, muzel


    Vielen Dank muzel,
    ein virus oder Trojaner schlließe ich aus, da ich ein ständig aktualisiertes Antivirenprogramm nutze. Desweiteren startet TB ja und läuft auch ansonsten problemlos. Die dll-Datei habe ich, versuchsweise, von einem anderen Laptop, auf der TB ebenfalls installiert ist, kopiert und trotzdem kam beim Hochfahren des Rechners immer wieder die Fehlerrmeldung.

  • Hi,

    Zitat

    ein virus oder Trojaner schlließe ich aus, da ich ein ständig aktualisiertes Antivirenprogramm nutze.


    Fast hätte ich geschrieben. "Träum weiter!" - du kennst vielleicht die Erkennungsraten von Virenscannern bei bekannten oder gar unbekannten Schädlingen? Du weißt auch, daß ein Virenscanner bei einem möglicherweise verseuchten System wertlos ist? Und vor allem ist ein Virenscanner nur ein Bestandteil des Sicherheitskonzepts.
    Die Auswirkungen bei einer beschädigten oder verseuchten DLL können ja beim Firefox und beim Thunderbird unterschiedlich sein, auf jeden Fall würde ich TB komplett deinstallieren, den Inhalt des Thunderbird-Programmordners löschen, und neu installieren. Und dann mach mal einen Virenscan von einer bootbaren CD (Knoppicillin o.ä.).
    Gruß, muzel
    P.S. Vielleicht ist es auch ein echter Bug, oder jedenfalls ein Problem beim Update.
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=502059
    Wie auch immer, mindestens eine saubere Neuinstallation scheint nötig. Übrigens kann auch ein Virenscanner an solchen Problemen schuld sein, wenn er ich beim Update "einmischt".

  • Zitat von "Nikolai17"


    ein virus oder Trojaner schlließe ich aus, da ich ein ständig aktualisiertes Antivirenprogramm nutze.


    Hallo Nikolai :)


    ergänzend zu muzel, dem ich natürlich voll zustimme, schau Dir mal Virenscanner an. Damit will ich natürlich nicht behaupten, dass das hier Dein Problem ist.


    Gruß Ingo