SpamAssassin nach unten rücken

  • Hallo zusammen,


    ich konnte bei meiner Suche nach dem folgenden Prob nichts finden:
    SpamAssassin ist bei mir eingebunden, rutscht aber immer an die oberste Stelle der Filter und fitert mir demncah auch erwünschte Mails aus.
    Wenn ich ihn manuell nach unten verschiebe, so ist er spätestens nach dem nächsten Start wieder oben und sortiert fleißig erwünschte Mails aus.
    Wie kann man das ändern?


    Vielen Dank & Gruß,
    Manu

  • Hallo Manu


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Zitat


    Wie kann man das ändern?

    ehrliche Antwort? Verlasse dich einfach auf den TB eigenen Junk-Filter und deinstalliere den SpamAssassin

  • Hi! Danke für Deine Antwort.
    Naja, ist in der Firma - da kommt ziemlich viel Spam rein und ich denke der SpamAssassin leistet schon gute Dienste. Nur steht er am falschen Platze...:(


    VG,
    Manu

  • Guten Morgen,


    der Junk-Filter von TB ist lernfähig, man muss nur falsch deklarierte Mails mit Junk oder Kein Junk manuell richtig einstufen.


    Ich habe mehrere geschäftliche Mailadressen, die halt per Visitenkarten oder Homepage etc. verbreitet sind und deshalb Spamträchtig sind. TB erkennt fast alles richtig und ich habe bei hunderten Mails nur selten dann mal eine falsch eingestufte.


    Aber evtl. kannst du in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Junk-Filter ja mal den Haken für Spam-Assassin entfernen, dann dürfte sich die Filterreihenfolge vermutlich nicht ändern.

  • Hallo & morgen!


    das habe ich jetzt gerade ausprobiert, dabei passiert schon Merkwürdiges:


    Filter aufgerufen:
    Haken weg, SpamAssassinYes nach unten
    Filter zu


    Filter aufgerufen (zum Überprüfen):
    SpamAssassinYes ohne Haken immer noch unten
    Filter zu


    TB zu, TB auf, Filter:
    SpamAssassinYes oben, Haken an :gruebel:


    Während ich andere Filter markieren kann, funktioniert das beim SpamAssassinYes nicht (wird nicht blau hinterlegt), weder an erster, letzter, vorletzter usw. Stelle...


    Merkwürdig...
    Muss dazu sagen, dass ich TB jetzt erst ca. 2 Monate nutze. Diverse Merkwürdigkeiten von Outlook waren einfach zuviel :)


    Vg,
    Manu