Thunderbird 3: Problem mit Schriftart beim Lesen[erl.]

  • Hallo zusammen,
    eine Frage zu Thunderbird 3 (3.0.4):
    Seit dem Update von Thunderbird 2 auf 3 habe ich bei diversen Reintext-Nachrichten ein Problem mit der Schriftart. Statt wie bisher mit der Schriftart Verdana werden diese z. B. mit Courier New angezeigt. Das Problem tritt aber nicht bei allen Reintext-Mails auf.
    Die Einstellungen unter "Formatierung" -> "Erweitert" entsprechen dem Standard "Westlich" und sind dieselben wie bei Thunderbird 2:
    Proportional -> Serif | Serif -> Verdana | Sans Serif -> Arial | Feste Breite -> Verdana || Häckchen bei "Unproportionale Schrifarten für Reintext-Nachrichten verwenden" ist gesetzt. Wird dieses Häckchen entfernt, erscheinen die betroffenen Mails in der Schriftart Times New Roman.


    Besonders mysteriös wird das Problem dadurch, dass dieselben eMails auf meinem zweiten Rechner unter Thunderbird 2 korrekt mit der Schriftart Verdana dargestellt werden. Betriebssystem ist jeweils Windows Vista.


    Hätte jemand einen Tipp? Vielen Dank für Antworten und viele Grüße,
    Chris

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Wenn du bei diesen Mails mal die Zeichenkodierung überprüfst (Ansicht, Zeichenkodierungen), haben die Mails mit der falschen Schriftart alle die gleiche Zeichenkodierung?
    Falls ja, muss du die Schriftart auch für diese separat einstellen.
    Im Menü Extras, Ansicht, Formatierung, Erweitert, stellt man unter "Feste Breite" die Schriftart für Rein-Text ein, das muss keine "feste Breite" sein.
    Ganz oben siehst du "Schriftarten für Westlich". Vermutlich sind die Mails mit der "falschen" Schriftart in UTF-8 kodiert.
    Du musst jetzt im Falldownmenü auf "andere Schriftarten" (UTF-8 ist ja dort nicht aufgeführt) gehen und die Einstellungen dort wiederholen.


    Ein weiterer Fehler kann dadurch Entstehen, dass TB falsch eingestellt ist.
    Überprüfe in der erweiterten Konfiguration (Extras, Einstellungen, Erweitert, Allgemein, "Konfiguration bearbeiten") , ob der Eintrag mailnews.force_charset_override auf "false" steht. Falls nein, bitte ändern!
    Dann überprüfe deine Ordner per Rechtsklick, Eigenschaften, Allgemein, dort darf kein Haken stehen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo und vielen Dank für die Hilfe!
    Die Lösung des Problems lag im ersten Tipp, die Einstellungen für "Westlich" mussten für "Andere Sprachen" wiederholt werden. So funktioniert es.


    Vielen Dank und Grüße,
    Chris