GMX, Alias, Filter greift nur sporadisch

  • Hallo Leute!


    Nachdem ich jetzt nun stundenlang durch das sehr informative, aber aufgrund der Fülle auch sehr verwirrende Forum geblättert habe versuche ich nun entnervt mein Anliegen zu schildern. Ich muss dazu sagen, ich habe es nach etlichen try and error Versuchen aufgegeben. Irgendwie raffe ich das jetzt nicht mehr.


    Vorneweg: TB-Version 3.0.4
    Kontoart: POP
    OS: Win XP (Home) SP3


    Ok, dann versuche ich es mal. Also, ich möchte meiner Bekannten TB einrichten. Sie hat einen Account bei GMX, somit auch eine Hauptadresse und eine Nebenadresse. Die Hauptadresse nenne ich mal A, Nebenadresse B (beide enden auf gmx.de). Zuerst habe ich beide Konten separat geführt, damit die Ordnerstruktur bei beiden vorhanden ist (auf ihren Wunsch). Das dies nicht so gut ist (sein soll) habe ich hier schon mehrfach gelesen, warum das so ist habe ich aber nicht wirklich herauslesen können.


    Nachdem nun eine Testmail sowohl an A als auch an B ging kamen beide Mails nur in A an. Das selbe wenn die Mail an A und CC an B ging. Nun habe ich 2 Filter erstellt, wenn an oder CC an B adressiert ist (Filter 1) oder BCC (Filter 2) sind diese in Posteingang B zu verschieben. Auch das funktionierte nicht. Ok, dann habe ich das mit dem Alias (weitere Identitäten) ausprobiert, allerdings wurde B auch dabei wieder separat geführt. Durch mehrere Post hier inspiriert habe ich B das abholen der Mails "unterbunden", so das nur noch A als "aktives" Konto Mails abrufen kann. Durch die oben genannten Filter sollte A dann alles was an B gerichtet war auch dorthin verschieben. Das klappte genau einmal, danach kamen sämtliche Testmails willkürlich entweder in A oder in B an, nur nicht sortiert. Dann habe ich B als Alias ohne separaten Eingang geführt und in A Unterordner (Posteingang/Gesendet) eingerichtet. Meiner Bekannten gefällt das nicht wirklich, ich finde es mehr kosmetisch und nicht wirklich störend. Egal, B darf nachwievor nicht selbstständig Mails abholen, nur A ist dazu berechtigt. Aber auch da greifen die Filter nur bedingt und dann wilkürlich (zumindest habe ich so den Eindruck). Testmails an A und CC oder BCC an B kommen entweder beide in A oder B an, es wird nicht durch die Filter sortiert. Wo liegt mein Denkfehler, wo habe ich mich vermacht oder stelle ich mich wirklich nur zu dumm an? Ich habe bisher immer nur "echte" Mailkonten in meinem TB verwaltet, von daher gesehen hatte ich diese Problematik mit Alias & Co auch noch nie. Das kann doch nicht so schwer sein? Ich habe jetzt alles durchgespielt und komm jetzt einfach nicht mehr weiter.


    Da bisher noch keine Mails weiter bei ihr vorhanden sind wäre die letzte Lösung TB zu deinstallieren und den Profilordner zu löschen. Wenn das evtl. eine Lösung sein könnte würde ich auch darauf zurückgreifen, evtl. ist ja durch die ganze Testserie was "verbogen" worden?


    Zur Verdeutlichung ein Screenshot mit den Filterregeln:
    http://img515.imageshack.us/img515/4631/aliasfilter.jpg

  • guten Abend und willkommen im thunderbirdforum!


    Eine Haupt und eine Aliasadresse mit 2 posteingängen, das kann nicht gut gehen. du musst dir vorstellen, dass Mails an beide in demselben Briefkasten landen, also wenn Du für ein Konto eine Hauptadresse und eine Alias hast, so wie man bei GMX das eben einrichten kann, hast Du deshalb aber nur einen Briefkasten, aber mit 2 Schlüsseln. Aber jeder Schlüssel sperrt denselben Briefkasten auf und entnimmt die Briefe daraus, also nur a oder nur b abfragen kannst Du nicht. Wenn du abfragst, kommen alle Mails, die an die Haupt- und die an die Aliasadresse an.
    Ich würde Folgenden Filter erstellen.
    1. einen Ordner erstellen für die weitere Identität, als die Du ja die Aliasadresse richtigerweise eingerichtet hast, dann eben eine Filterregel Mails, die im An-Feld die Aliasadresse haben in den erstellten Ordner zu verschieben.
    Aber abgerufen werden sie immer, weil der Briefkasten ist ja nur einmal vorhanden.

  • "Rothaut" schrieb:


    Ich würde Folgenden Filter erstellen.
    1. einen Ordner erstellen für die weitere Identität, als die Du ja die Aliasadresse richtigerweise eingerichtet hast, dann eben eine Filterregel Mails, die im An-Feld die Aliasadresse haben in den erstellten Ordner zu verschieben.
    Aber abgerufen werden sie immer, weil der Briefkasten ist ja nur einmal vorhanden.


    Hallo Rothaut


    danke für die Antwort und den Willkommensgruss. Ich habe das mit den Alias-Unterordnern auch so belassen. Ebenso funktioniert der Filter jetzt auch so das wenn an Alias adressiert wurde wird auch in Alias-Unterordner verschoben wird. Nur greift der Filter immer noch nicht wenn ich als Bedingung An oder CC Alias einstelle. Verschicke ich eine Tesmail An Hauptadresse und CC (oder BCC) Aliasadresse kommen beide in Alias an. Nach meinem Verständnis müsste ich ja sowohl im Posteingang der Hauptadresse als auch im Unterordner der Aliasadresse jeweils eine Mail haben, da ich die Mail An Hauptadresse und CC Alias geschickt habe?

  • Hallo Miracolax,


    ich habe das bei mir mal ausprobiert: so wie es aussieht, funktionieren die Filter nicht Konto-übergreifend, sondern nur innerhalb eines gewählten Kontos. ( bei mir funktioniert es also auch nicht ) :pale:

  • Da greift vermutlich der Filter, der als erster steht, denn die Filter werden ja nach der Reihe abgearbeitet. Vielleicht hilft es, wenn du den an/cc-filter über den Anfilter stellst, also den, wo An oder cc den Alias enthalten, dass der oberhalt steht, dann müsste er meinem Verständnis nach zuerst greifen.

  • Hallo Rothaut,


    auch als Filter für nur "An" wird die Nachricht nicht verschoben. Ich habe 6 "wirkliche" Konten und habe es dort untereinander ausprobiert; es geht mit keinem! :wall: 
    Bs. Eingangsmail enthält [email='xxxx@web.de'][/email] und soll nach Konto y in einen Ordner verschoben werden - geht nicht.

  • Also, der "An-Filter" funktioniert jetzt tadellos, er verschiebt mir die Mail an die eingestellte Aliasadresse. Aber nur wenn eine Bedingung, nämlich "An" definiert ist.Sobald ich eine Regel mit 2 Bedingungen (An oder CC) definiere, kommt alles in einen Ordner. Das kann sowohl der Hauptordner als auch der Alias-Unterordner sein - nach welchen Kriterien TB da vorgeht, keine Ahnung. Es spielt auch keine Rolle an welcher Stelle welcher Filter steht. Selbst wenn nur ein Filter vorhanden ist, auch wenn er 2 Bedingungen enthält. Testweise habe ich jetzt mal 3 Filter mit je einer Bedingung erstellt: BCC, CC und An Alias - in dieser Reihenfolge. Habe auch andere Kriterien verwendet, also enthält, ist, beginnt mit usw. Auch da wird alles in einen Ordner geschaufelt. Es sieht für mich so aus, als wenn TB mit Aliasadressen und mehreren Filtern irgendwie durcheinander kommt. Wie gesagt, mit nur einem Filter und nur der An-Bedingung klappt es. Sobald es mehr als eine Bedingung oder gar mehrere Filter gibt klappt es nicht mehr. Auch wenn ich dieselbe Mail An Hauptadresse und An Anlias schicke (also kein CC oder BCC) kommt alles in einen Ordner rein. Ich weiss schon warum ich nur "echte" Mailadressen habe :redface: dort funktionieren alle meine Filter optimal und so wie es eingestellt wurde.


    Danke für euer Feedback, irgendwie kommen wir schon zu einer Lösung. Zumindest hab ich meiner Bekannten jetzt erstmal die Unterordner-Strukur der Aliasadresse schmackhaft gemacht, sie wollte ja partout einen separaten Posteingang. ;)

  • .... so, bei mir funktioniert es jetzt mit der Bedingung "ist". Allerdings habe ich nun 2 Filter für das eine Konto erstellt.
    1. Filter " An" "ist" "xxxx@de" Aktion verschieben nach Posteingang y
    2. Filter "CC" "ist" "xxxx@de" Aktion kopieren nach Posteingang y
    dem 2. Filter "kopieren" deswegen, da ja die Nachricht an die Hauptadresse gehen und dort auch verbleiben soll.


    So funktioniert es jetzt :flehan: :top:

  • Hm, also das mit mehreren Filtern bewirkt nur das die Mail doppelt ankommt. Entweder doppelt in Hauptadresse oder doppelt in Alias. Oder doppelt in beiden, also 4 Mails. Keine Ahnung warum, ist aber so. Ich habe jetzt nur noch einen Filter: An - enthält (Aliasadresse) - verschieben nach Posteingang (Alias-Unterordner). Damit wird jetzt zumindest auch nur der Alias-Ordner gefüttert wenn an Aliasadresse geschickt wurde. Alles andere wird nicht wirklich gescheit ausgeführt. Ich lass das jetzt auch so, dann muss sie halt (bei Bedarf) eine evtl. doppelt angekommen Mail mit der Hand verschieben. Kommt ja auch relativ selten bis gar nicht vor das CC auch an Alias geschickt wird - von daher gesehen sollte das jetzt auch nicht unbedingt ein unlösbares Problem sein.


    Gute Nacht und Danke für's Feedback