Installation von Thunderbirth3.0.4 auf USB Stick

  • Ich habe Thuderbirth auf USB Stick im Ordner Thunderbirth installiert. Die Konteneinstellungen habe ich natürlich auch unter dem Ordner gespeichert ebenfalls den Ablageordner für Anhänge. Da ich mit mehreren Betriebsystemen arbeite ist dies für mich eine nützliche Sache. Allerdings speichert Thunderbirth Einstellungen im Konto C:\ Benutzer\AppData\Roaming\Thunderbirth und C: \ Benutzer\AppData\Lokal\Thunderbirth, welche ich dann von einem System auf das andere kopiert habe. Funktioniert, die Anwendung kann ich in Vista als auch in Windows 7 über eine Verknüpfung starten.
    Besser Wäre es wenn man bei der Erstinstallation von Thunderbirth angeben könnte in welchen Ordner all diese Daten gespeichert werden sollen.
    Das würde folgende Vorteile bringen:
    1. Einfacheres Backup inclusive aller Einstellungen
    2. Auf einem anderen Computer einfacher Start durch einstecken des USB Sticks und öffnen der Anwendung kann auch durch Erstellen einer Verknüpfung geschehen
    3. Besserer Schutz von persönlichen Daten - nach entfernen des USB Sticks kann niemand mehr Einsicht in die Daten nehmen.


    Was haltet Ihr davon?

  • Hallo erstmal,


    noch besser wäre es, wenn du die Donnergeburt - besser: Thunderbird ;) - nicht einfach normal auf dem USB-Stick installierst, sondern eine portable Version benutzt:


    Portable Thunderbird


    Ich empfehle Caschys Version.