IMAP-Ordner bei jedem Abruf synchronisieren

  • TB 3.0.4 • IMAP • WinXP


    Hallo,


    ich habe mir nun auch ein IMAP-Konto zugelegt (vorher nur POP) und wollte das ganze nun in TB einrichten. Hat auch alles wunderbar geklappt, die EMails werden aktualisiert usw. Wenn ich nun allerdings im Webmail meines Anbieters einen neuen Ordner anlege erscheint dieser erst bei einem Neustart in TB. Da ich den Zugang ggf. mit Mitarbeitern nutzen möchte wäre es allerdings sehr hilfreich wenn dies direkt beim EMailabruf geschehen würde - ist das möglich? Andere Beiträge beschreiben zwar ein ähnliches Problem, allerdings geht es dort meist um die EMail-Synchronisation.


    Gruß
    Urba

  • Hi Urba,


    das, was du aus diversen Beiträgen zum Synchronisieren vom E-Mails bei IMAP-Nutzung herausgelesen hast, trifft prinzipiell auch für die Ordner zu.
    Theoretisch kann ein IMAP-Server eine unbegrenzte Anzahl von gleichzeitigen Verbindungen zu einem bestimmten Client zulassen. Da dieses in der Masse mächtig "auf die Hardware" (Prozessorlast und RAM!), aber auch Bandbreite geht, beschränken die Provider die Anzahl der gleichzeitig bestehenden Verbindungen.
    Ein zweites Problem ist, dass der Client von einem per Webmail <grusel> angelegten Ordner nichts wissen kann. Und deswegen fragt er ihn auch nicht ab. Nachträglich angelegte Ordner müssen also erst abonniert werden.
    NB: Warum legst du die neuen Ordner per Webmail und nicht im Thunderbird an? Dann kennt ihn zumindest dieser Client schon mal.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    danke für deine Antwort.
    wie bereits beschrieben möchte ich das Postfach über mehrere Clients benutzen. Wenn nun zwei Benutzer gleichzeitig arbeiten und Benutzer A legt einen neuen Ordner an, dann sieht den Benutzer B erst nach einem Neustart von TB. Das möchte ich vermeiden, ich möchte dass Benutzer B den neuen Ordner nach dem nächsten EMailabruf sieht. Das mit Webmail war nur als Beispiel für einen "anderen Benutzer" gemeint. Ich habe bereits die Konfigeinstellungen wie "check_all_imap_folders_for_new" getestet, konnte aber keinen Unterschied feststellen.


    Gruß
    Urba

  • Manche Sachen muss man eben organisatorisch lösen.
    Mail an alle => bitte den Ordner ... neu abonnieren oder TB neu starten.
    Die perfekte Welt haben wir nicht und werden sie wohl auch nie erhalten :-)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo nochmal,


    aber wenn TB das doch beim Programmstart schafft müsste es doch auch eine Funktion geben um das ganze manuell zu starten, oder?


    Gruß
    Urba