POP 3 - Konto "von Hand" einrichten?

  • WIN 7 / 64
    Thunderbird 3.0.4
    Hi folks, ich bin neu hier und bringe (natürlich) ein Problem mit. :)
    Ich scheitere daran, ein Konto einzurichten. :redface:
    Unter Outlook Express habe ich das 1000mal (übertreib) gemacht. Wo ist hier also das Problem?
    TB hat eine nette Automatik, die beim Einrichten des Kontos sofort den Kontakt zum Server herstellt. Kann man das nicht "abschalten" und alles von Hand machen?


    Hintergrund:
    Ich habe einen GMX-Account, dessen mail-Endung allerdings nicht "gmx" heißt. GMX hat einmal alle Email-Adressen von e-plus übernommen. Somit gibt es Adressen mit der Endung "eplus-online" oder "imail", die aber bei GMX liegen, allerdings normale POP3 – Konten sind. IMAP steht nicht zur Verfügung.
    Wenn ich nun beim Einrichten eines Kontos in TB die Adresse "name@imail.de" oder "name@eplus-online" eingebe, sucht TB sofort nach einem Server und richtet ein IMAP - Konto ein. Bis hin zu den IMAP-Ordnern in den Anwendungsdaten auf C:. Wenn ich nachträglich unter "Konto-Einstellungen", "Server-Einstellungen" die POP3-Adresse und unter "Postausgangsserver" die SMTP-Adresse von Herrn GMX angebe, bleibt das Abholen oder Verschicken leider erfolglos. :evil:


    Kann man nicht (wie in alten Zeiten) das Einrichten von Anfang an per Hand vornehmen? Oder gibt es einen anderen Weg?
    Wer kann mir ein paar Tipps geben?
    Gruß Ped

  • Da bist du nicht der einzige der bei der Kontenerstellung hängen bleibt, das ist so was von Bevormundung und es klappt dann nicht mal.
    Supertoll :-)
    Ich hoffe die bringen in einer neuen Version schon am Anfang die Abzweigung "Automatisch" oder "Manuell" zum auswählen...
    Warten wir mal ab.

  • Man kann POP/IMAP nun direkt per Knopf auswählen in der kommenden Version 3.1. Das ist wohl der wichtigste Unterschied an der Stelle.