Kein Einloggen mit Masterpasswort möglich bei TB3.0.4

  • Hallo Forumleser,


    ich kann mich nicht einloggen nachdem ich ein Masterpasswort festgelegt habe, obwohl ich das korrekte Passwort verwende. Kann ich mir an eine E-Mailadresse ein Ersatzpasswort zusenden lassen? Damit ich wieder ein anderes Masterpasswort eingeben kann?


    Oder gibt es eine andere Lösung für mein Problem?
    Ich verwende TB 3.0.4 und Windows7


    Viele Grüße
    dahero

  • Hi dahero,


    und willkommen im Forum!
    Das Masterpasswort dient dazu, bei dir lokal die Kontopasswörter und evtl. weitere Passwörter und andere Daten (Zertifikate für Mailverschlüsselung) zu verschlüsseln. Das bedeutet, dass dir niemand ein neues Masterpasswort zuschicken oder dir dein bisheriges verraten kann. Es ist auch auf deinem Rechner (besser: in deinem Thunderbird-Profil) nirgendwo gespeichert.


    Wenn das durch dich beim Programmstart einzugebende Masterpasswort nicht mit dem eingetragenen übereinstimmt, dann wirst du immer und immer wieder nach dem Masterpasswort gefragt. Ist das bei dir der Fall? Das hat noch nichts mit Problemen beim Anmelden am Mailkonto zu tun!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    es hat damit zu tun, das ich keine Mails mehr in TB lesen, abrufen und weiteres machen kann. Ich habe mir das Passwort extra notiert, damit nichts schief geht beim einloggen. Aber beim ersten einloggen wurde mir schon gemeldet, das beim übertragen des Passwortes ein Fehler auftrat.


    Somit ist jetzt TB für mich nicht mehr nutzbar. Leider. Kann das evtl. mit dem heutigen allgemeinen Serverproblem zu tun haben?


    TB ruft auch keine Mails mehr ab.


    Gruß
    dahero

  • Es ist schade, dass du auf meine klare Frage (" Ist das bei dir der Fall? ") nicht ebenso klar antworten kannst.
    Deshalb werte ich das so, dass du das korrekte Masterpasswort eingibst, und Thunderbird es akzeptiert.


    Gehe zum Passwortmanager und stelle auf den Betrieb ohne Masterpasswort um (Haken raus). Du wirst dabei letztmalig nach dem Masterpasswort gefragt. Jetzt kannst du dir die Kontenpasswörter ansehen und mit den hoffentlich notierten PW vergleichen. Sollten dabei Differenzen auftreten, dann lösche den kompletten Eintrag für die beiden Server. Beim nächsten Anmelden an Postein- und Ausgangsserver wirst du wieder gefragt und kannst die PW wieder eingeben.


    Zitat

    Somit ist jetzt TB für mich nicht mehr nutzbar.


    Wenn du immer so schnell aufgibst: ja.
    Manchmal helfen aber auch Forensuche (1000x gefragt und ebensooft beantwortet) oder ein kleiner Blick in die Anleitung.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    sorry, das ich Deine Frage nicht beantwortet habe. Ja es ist bei mir der Fall, das ich immer wieder nach dem Masterpasswort gefragt werde. Gebe das korrekte Paswort ein und TB akzeptiert es nicht. Komme noch nicht mal mehr in die Einstellungen rein um den Haken wieder raus zu nehmen.


    Die Kontenpasswörter sind ja korrekt angegeben, TB hat auch immer fleißig Mails abgerufen. Nur ab dem Zeitpunkt wo ich das Masterpasswort eingesetzt habe nicht mehr.


    Ich gebe nicht schnell auf, bin ja am suchen auch hier im Forum.


    Gruß
    dahero

  • Also ist das Masterpasswort, welches du eingibst, definitiv FALSCH!
    Drei Möglichkeiten:
    1. Noch mal genau nachdenken ...
    2. Den Zettel oder die verschlüsselte Datei suchen, auf/in welchem/r du vor dem ersten Eintragen des Masterpasswortes dieses gespeichet hast,
    3. Du löschst bei beendetem Thunderbird die Datei "signons.sqlite". Diese kennst du ja bereits aus deinem Studium der Anleitung.


    Beim nächsten Start des TB hast du wieder eine leere und unverschlüsselte Passwortdatei und kannst die einzelnen PW wieder neu speichern.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • den Zettel habe ich vor mir mit dem Masterpasswort. habe auch schon alle erdenklichen Möglichkeiten ausprobiert. Leider noch ohne Erfolg.


    Bitte erkäre mir Punkt 3 genauer. Meinst Du die Passwortdatei für die Mailkonten oder das Masterpasswort?

  • Vorschlag:


    Ich gönne mir jetzt eine Pause, Nachtruhe genannt. Und du liest in unserer Anleitung nach, was in der "signons.sqlite" gespeichert wird.
    Ich kann mich sogar noch daran erinnern, in unseren FAQ einen Beitrag zum Masterpasswort geschrieben zu haben.
    Wozu eigentlich?


    Und nocheinmal: Wenn der TB dein Masterpasswort nicht annimmt, dann ist es FALSCH!

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • dann wünsche ich Dir eine angenehme "Pause". Ich werde sie mir auch bald gönnen.
    Bis dahin lese ich noch etwas hier. Vielleicht finde ich ja die Lösung. Wenn die Herausforderung gemeistert ist lasse ich es Dich wissen.


    Bis dann...
    Gruß
    dahero