Thunderbird stürzt ab - Benutzername anders als Email

  • Hallo,


    ich habe Thunderbird 3.0.4, auf Windows XP oder Windows 7.
    Habe ein Exchange Konto als Imap erstellt. Leider ist mein Benutzername anders meine Email Adresse.
    z.B:
    Email-Adresse: Albert.Einstein@Firma.de
    Benutzername: Albert.Einstein.1@Firma.de
    IMAP: webmail.Firma.de


    Thunderbird verbindet jetzt Benutzername mit IMAP, sodaß "Albert.Einstein.1@Firma.de@webmail.Firma.de" entsteht.
    Wenn ich Benutzername in "Albert.Einstein.1" ändere, macht er "Albert.Einstein.1@webmail.Firma.de".


    Bei beiden gefriert Thunderbird wenn ich Emails lesen anklicke. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, meinen Benutzernamen
    richtig einzugeben. Kann man diese Auto-Benutzername-Generierung nicht abschalten? Was kann ich tun?


    Vielen Dank im voraus.
    ibram

  • Hallo ibram


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Diese Hinterlegung findest du eigentlich nur im Passwortmanager und sie wird nur intern verwendet.
    Aber der Kontenassi ab TB 3 hat manchmal ein recht merkwürdiges Eigenleben und dabei eine undurchschaubare Logik, wie Server denn so heißen könnten und was man da aus dem Benutzernamen konstruieren kann.


    Kontrolliere und korrigiere die Einstellungen in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Server-Einstellungen und auf der Seite ganz unten auch den Postausgangs-Server.

    Zitat

    Bei beiden gefriert Thunderbird wenn ich Emails lesen anklicke

    heißt das denn, du kommst an den Server ran, aber die Mails werden nicht geladen? Fehlermeldung im Wortlaut?
    Virenscanner/Firewall am Laufen, welche?

  • Hallo rum,


    ich bin noch gar nicht zum Email versenden gekommen.
    Ich habe zuvor einen anderen Imap Account (auch Exchange) schon erstellt. Ohne Probleme.
    Er zeigt alle Imap-Verzeichnisse schon an, aber wenn ich die Emails runterladen will, hängt TB.
    D.h. ich habe bisher noch keine Emails runterladen können. Es gibt keine Fehlermeldung, ich muß
    es über den Task-Manager schließen.


    Kann man sowas Debuggen oder interne Fehler lesen? Aber das Problem ist ja, daß er den Benutzernamen
    selber irgendwie erstellt. Wenn ich Emails anklicke, kommt die Aufforderung zur Passwort-Eingabe und dort kann ich lesen
    was er da wieder schönes als Benutzername erstellt hat. :)


    Gruß,
    ibram

  • hmm, das

    Zitat


    kommt die Aufforderung zur Passwort-Eingabe und dort kann ich lesen
    was er da wieder schönes als Benutzername erstellt hat.

    meinte ich oben. Eigentlich tritt dieser scheinbare Fehler nur dort und intern auf.
    TB sagt dir damit: nenne das Passwort für die Adresse Albert.Einstein.1@Firma.de für den Server webmail.Firma.de


    Ich würde das mal mit Telnet prüfen, siehe dazu auch Peter_Lehmann zeigt Telnet-Befehle.