OO-Brief erstellen mit Daten aus dem Adressbuch

  • Hallo zusammen,


    Im Thunderbird haben wir ja eine hervorragende Adressverwaltung. Nun möchte ich gerne diese Adressverwaltung nutzen um die Adressdaten an ein vorbereitetes OO-Writer-Formular übergeben um so einen Brief zu schreiben, der dann die entsprechenden Adressdaten enthält.


    Dabei meine ich jetzt nicht von OO-Writer aus die Daten aus dem TB auszulesen (wie beispielsweise bei einem Serienbrief) sondern folgende Vorgehensweise:


    1. Selektieren einer Adresse im Adressbuch
    2. Durch Rechtsklick das Kontextmenü öffnen und den Menüpunkt (den es ja bis jetzt noch nicht gibt) "Brief erstellen nach Vorlage" anklicken.


    Was jetzt im Hintergrund passieren müsste wäre folgendes:


    TB übergibt die Adressdaten an OO-Writer.
    Diese werden dort in Funktionsfelder (die man von den Serienbrieffunktionen her kennt und vermutlich auch verwenden könnte) eingefügt.


    Somit könnte man extrem schnell einen einzelnen Brief (oder Fax, oder, oder...) erstellen, ohne lange die Adresse, Anrede usw. per Hand einfügen zu müssen UND könnte den TB als alleinige Adressverwaltung nutzen.


    Ich kenne diese Funktion aus einem Warenwirtschaftsprogramm, das seine Adressdaten an Wortdokumente weitergibt. Das funktioniert dort erstaunlich gut uns ist sehr komfortabel.


    Kennt jemand hier einen Ansatzpunkt, wo man mal gemeinsam anpacken könnte um so etwas zu verwirklichen. Ich denke, selbst im Zeitalter der elektronischen Kommunikation wäre das eine sehr hilfreiche Funktion.


    Greetz Thomas


    TB 3.0 portable | POP | WinXP SP2

  • Hi,
    das Problem habe ich auch. Ich finde es auch seltsam, dass ich nicht einmal die unter der Adresse angezeigte Zusammenfassung kopieren und in eine Textverarbeitung einfügen kann. Der Weg über den Serienbrief ist mir einfach zu aufwändig, so dass ich in der Regel die Adresse abtippe. Das kann es aber doch nicht gewesen sein, oder? :nixweiss:
    Grüße
    sep


    Thunderbird-Version 3.1.2
    IMAP
    Win7

  • Hi,
    auf Grund der schwachen Resonanz auf meine Frage gehe ich mal davon aus, dass augenblicklich keine Lösung vorliegt. Ich habe auch kürzlich im Entwicklerforum eine ähnliche Anfrage gestartet. Leider bisher keine Reaktion.


    Vielleicht tut sich ja noch was. Der TB hat sich in den letzten Jahren sehr verändert (wie ich finde zum Guten), dann hoffe ich, dass hierfür in der Zukunft sich evtl. auch noch eine Lösung findet.


    Greetz Thomas


    TB 3.0 portable | POP | WinXP SP2