IMAP: Synchrones Löschen von emails auf Server möglich?

  • Hallo,
    ich verwende hier Vista/XP und TB 3.0.4 und kämpfe seit einiger Zeit erfolglos mit folgender Eigenheit vom TB:


    Die email wird erst via IMAP-account ohne Herunterladen auf Sinnvolles und Schrott durchgesehen, letzteres gelöscht und dann erst auf einen POP-account heruntergeladen (der Vorgang ist eher historisch bedingt). In den IMAP-Konto-Einstellungen ist das Häkchen bei 'sofort entfernen' aktiviert, trotzdem werden die (eigentlich gelöschten und im IMAP-account auch nicht mehr angezeigten) emails noch auf das POP-Konto heruntergeladen !?!?


    Beendet man von dem Herunterladen auf das POP-Konto TB und startet neu, sind die emails tatsächlich gelöscht.
    Scheinbar synchronisiert TB den Bestand am Server erst bei Verlassen?...kann man das nicht irgendwie anderes als durch Programm-Neustart erzwingen?


    Viele Grüße,
    Martin

  • Hallo,


    zunächst hängt das ab von deinen Einstellungen bzgl. Löschen im IMAP-Konto, da gibt es ja drei Möglichkeiten. Außerdem gibt es noch die Option "Bereinigen des Posteingangs beim Verlassen", die dir helfen könnte.


    Zuguterletzt ist jedoch alles auch abhängig vom Server bzw. deinem E-Mail-Provider. Dort ist festgelegt, wir mit gelöschten Mails verfahren wird. Daher klappt auch nicht jede in TB gewählte Methode.


    Beispielsweise ist es bei meinem Anbieter all-inkl.com so, dass Mails, die ich lösche (d.h. in den Papierkorb schiebe), auf dem Server in Wahrheit aus dem Ordner nicht gelöscht werden, sondern als gelöscht markiert werden (wie es in TB in der Mbox-Datei übrigens auch passiert). Auf das Verhalten des Servers habe ich keinen Einfluss. Vermutlich kann man sie trotzdem noch per POP herunterladen.


    Erst nach Beenden von TB oder nach Komprimieren des Ordners oder wohl auch nach o.g. Bereinigungs-Option ist die Mail tatsächlich weg.


    Alternative zu deiner historisch bedingten Vorgehensweise: Offensichtloch möchtest du eine Sicherheitskopie der Nicht-Müll-Mails. Lass doch einfach per manuellem Filter die entsprechenden Mails in einen Ordner bei den Lokalen Ordnern kopieren. Dazu brauchst du kein POP-Abruf extra.

  • Vielen Dank für Antwort;


    die Option 'Bereinigen...' ist angetickt - bringt aber auch nichts.


    Wenn ich mit Popcorn auf dem mailserver (networkaholics) nachsehe, sind die gelöschten email im Browser grau unterlegt, aber noch sichtbar (wahrscheinlich wirklich nur mit 'Löschen' markiert).
    Jedenfalls findet der POP-account diese emails noch und holt sie.


    Vielleicht kann der Webmaster vom email-Server was umstellen...


    Die Lösung mit dem Filter ist mir nicht so richtig klar - wie soll das gehen? ... ich richte zwar ab und an Spam-Filter ein, aber das war's dann auch.


    Gruß,
    Martin

  • Wegen des Filters:


    (Vorweg: Eigene Spam-Filter in TB einzurichten ist in der Regel Unsinn. Spam-Filter gehören eher am Server ausgeführt, den Rest erledigt der automatische Junkfilter in TB)


    Du kannst einen Filter anlegen für das IMAP-Konto, Auswahl dabei "Manuelles Ausführen". Als Bedingung legst du fest "Keine Bedingungen", als Aktion "Kopieren in ..." einen (extra angelegten) Ordner deiner Wahl innerhalb der Lokalen Ordner.


    Wenn du dann deine IMAP-Mails abholst, unwichtiges gelöscht hast, führst du den Filter aus und hast so direkt eine Sicherheitskopie. Für das Ausführen des Filters kann man noch mit Hilfe einer Erweiterung einen Button in die Symbolleiste ziehen, wenn man möchte.


    (Oder ganz anders: Ich verzichte auf diese "doppelte Buchführung". Da bei mir auch per IMAP alle Mails komplett heruntergeladen werden, reicht es mir, wenn mein Backup-Programm regelmäßig den komplette Profil-Ordner u.a. eben auch mit den Mails sichert. Diese Sicherung ist ja sowieso grundsätzlich notwendig. Mehr siehe Kapitel 11 der Anleitung zu Profilen.)

  • Thanks!
    Spamfilter: ...manches rutscht beim Provider durch und es sind 'endlich viele' Basisadressen zum wegfilter - klappt eigentlicht gut.


    Die Erweiterung zum 'Rausziehen' von Buttons zB für Filter wäre interessant - welche ist das?


    Gruß,
    Martin

  • Findet man bei Mozilla schnell über die Suche nach "Filter:


    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx (edit: Gelöscht, weil Version gar nicht passte, sorry)
    oder
    Run Filters on Folder Button


    sollten es tun. Kenne beide leider nicht.


    Ich selbst benutze eine angepasste Version hiervon:
    Filter Button Thunderbird, siehe Kommentare dort. Ich würde aber nun eher die obige versuchen.