Anlegen von neuen Ordnern nicht möglich

  • Hallo,


    ich habe versucht nach einer Lösung meines Problems zu suchen, konnte aber leider nichts finden.


    Ich habe von TB (Version weiß ich nicht mehr) auf Win XP zu TB 3.0.4 auf Win7 gewechselt. Um div. Konteneinstellungen (IMAP und POP3) sowie etliche Mails in verschiedenen Unterordnern des "lokalen Ordners" zu migrieren, habe ich einfach die Ordner "lokal" und "chrome" in die neue Verzeichnisstruktur kopiert.


    Soweit hat auch fast alles funkioniert. IMAP Postfächer laufen, nur einige POP3 Unterordner sind verschwunden, was aber nicht dramatisch ist.


    Ein Problem ist aber, dass ich die Unterordner des lokalen Ordners nicht öffnen kann. Diese sind zwar zu sehen, lassen sich aber nicht öffnen. Die "Eieruhr" läuft und läuft...nichts passiert.
    Habe mal versucht einen neuen Unterordner im lokalen Ordner anzulegen, aber auch das geht nicht. PopUp öffnet sich aber bei klick auf ok tut sich nichts.


    Hat jemand eine Idee?


    DANKE

  • guten Abend und wwillkommen im thunderbirdforum!


    Ich fürchte, das nur Reinkopieren bringt recht wenig.
    Besser wäre es wohl, die Ordner mit der Erweiterung
    ImportExportTools ( MboxImport enhanced)



    hereinzuholen.
    Dass Du wieder ordner anlegen kannst, dazu könnte helfen, wenn Du im Verzeichnis Mail\kontoname deines Profilverzeichnisses bei geschlossenem thunderbird die Dateien mit der Endung .msf löscht.