E-Mails verschwinden spurlos

  • Hi,


    benutze seit einigen Wochen die neueste Thunderbird 3 Version und habe alle Einstellungen soweit
    von meiner vorherigen Version übertragen.
    Ich lade immer nur die Betreffzeile der Mails herunter und entscheide dann im Einzelfall ob ich die Mail herunterlade oder nicht,
    um Spams nicht unnötig auf dem PC zu haben und nur von vertrauenswürdigen Absendern etwas zu empfangen - soweit klappt alles wie immer.
    Vor 3 Tagen habe ich dann festgestellt, dass Mails einfach verschwinden, wenn ich auf "Klicken Sie hier, um die Mail herunterzuladen" klicke. Sie sind einfach weg und weder im Posteingang noch sonst in einem Ordner wieder zu finden.
    Inzwischen passiert das ziemlich oft.
    Die ursprüngliche Mail ist auf meinem Account allerdings noch enthalten, wird aber auch nicht erneut heruntergeladen, wenn ich auf Empfangen klicke.
    Kann ich den Fehler umgehen bzw. wie bekomme ich die Mails nun doch noch heruntergeladen?


    Danke für Eure Hilfe!

  • Hi,
    die Sache mit den Kopfzeilen scheint nicht immer zuverlässig zu funktionieren.
    Man kann einzelne Mails nochmals herunterladen, wenn man sie auf dem Server, also per Webmail, in einen anderen Ordner und wieder zurück in den Posteingang verschiebt. Man kann alle Mails nochmals herunterladen, wenn man die Datei popstate.dat im Profil löscht.

  • Hi,


    habe das ausprobiert, die Mails zu verschieben, hat aber leider nicht funktioniert :cry:


    Heißt das, ich sollte einfach die Sache mit den Kopfzeilen sein lassen?
    Bei der alten Thunderbird Version, die ich einige Monate benutzt habe, hatte ich damit überhaupt keine
    Probleme.


    Gruß

  • Hallo,

    Zitat

    habe das ausprobiert, die Mails zu verschieben, hat aber leider nicht funktioniert

    was hat nicht funktionert, das Verschieben oder das erneute Abrufen? Welcher Provider?

    Zitat

    Heißt das, ich sollte einfach die Sache mit den Kopfzeilen sein lassen?

    Ja. Es gibt eine Einstellung, nur Mails bis zu einer bestimmten Größe herunterzuladen (Konteneinstellungen / Speicherplatz), und größere dann wie gehabt auf Knopfdruck.
    Oder stellst auf IMAP um, falls dein Provider das anbietet.
    Gruß, muzel

  • Moinmoin,


    ich kann das Problem bei mir bestätigen. Exakt das selbe passiert mir auch von Zeit zu Zeit. Mails deren Kopfzeilen ich geladen habe, verschwinden beim Versuch sie herunterzuladen spurlos..Naja, nicht ganz.. die angesprochene popstate.dat ist tatsächlich die Lösung. :zustimm:


    Wenn man die Einträge löscht oder die Datei löscht, dann lassen sich die Nachrichten erneut laden, ein zweiter Versuch.


    Das heißt ja letztlich, dass man doch die ganze Mail laden sollte, nicht nur die Kopfzeile, denn auf diese Weise kann unbemerkt auch mal ne wichtige Mail verloren gehen. Oder man löscht regelmäßig die popstate.dat..? Hmm...


    Danke für den Tipp, auch wenn die Ursache unklar bleibt.


    Grüße
    Prof. Socke :cool:

  • Hallo,


    Zitat von "Prof. Socke"

    Exakt das selbe passiert mir auch von Zeit zu Zeit. Mails deren Kopfzeilen ich geladen habe, verschwinden beim Versuch sie herunterzuladen spurlos.
    Das heißt ja letztlich, dass man doch die ganze Mail laden sollte, nicht nur die Kopfzeile, denn auf diese Weise kann unbemerkt auch mal ne wichtige Mail verloren gehen.


    Ja genau, das ist eine irgendwie wacklige Angelegenheit. Genau wie das "Mails auf dem Server lassen" in größeren Mengen oder für längere Zeiträume. Irgendwann verschluckt sich der Server und ändert die eigentlich eindeutigen IDs der Mails (oder Thunderbird hat die popstate.dat mit tausenden von Einträgen nicht mehr im Griff), und schon passen sie nicht mehr zu den heruntergeladenen Kopfzeilen, oder werden mehrfach heruntergeladen, oder...
    Wenn man schon nicht auf IMAP umsteigen kann oder will, sollte man die Anzahl und/oder den Zeitraum der auf dem Server verbleibenden Mails auf ein vernünftiges Maß, vielleicht einen Monat, einschränken. Dann kann es nicht passieren, daß man plötzlich mit 10000 Mails aus den letzten 5 Jahren überschwemmt wird.

    Zitat

    Oder man löscht regelmäßig die popstate.dat..? Hmm...


    Wie gesagt, dann kriegt man alles nochmal...


    HTH, muzel