Testen mit Adele

  • Hallo,


    Bin gerade dabei, mein neu erzeugtes Schlüsselpaar zu testen. Dazu verwende ich Adele. Ich kopierte meinen öffentlichen Schlüssel in das Textfeld, und schickte die Mail an adele@gnupp.de


    In der Antwort steht bei Betreff, Email Adresse nicht bestätigt. Was bedeutet das genau ? Ist meine Adresse damit gemeint ?


    Grüße

    Thunderbird Version: Aktuelle Version !
    Postfachanbieter: A1,Gmx und Gmail
    Windows 7 Home Premium (64 Bit)
    Windows 7 eigene Firewall
    Kaspersky Anti-Virus 2017
    Kontotyp: IMAP
    PGP/MIME

  • Hallo RollerMan,
    stimmt dein Absender mit der email-Adresse des Schlüssels überein (die unter "Name" in der Schlüsselverwaltung angezeigt wird)?
    Ist die Antwort sonst "brauchbar", hat dir Adele ihren öffentlichen Schlüssel geschickt?
    Gruß, muzel

  • Die Absende Adresse stimmt mit jener, die ich bei der Schlüsselerzeugung angab, überein. Ich bekomme diese Meldung zurück:


    Die folgende E-Mail wird nicht angenommen, weil die Korrektheit der
    angegebenen Adresse bisher nicht bestätigt wurde.


    Die Ver - und Entschlüsselung mit jemand anderen klappt aber problemlos. Nur das Adel'chen macht Schwierigkeiten. Würde sie aber gerne zum testen verwenden. Klappte früher ja auch.


    Gruß

    Thunderbird Version: Aktuelle Version !
    Postfachanbieter: A1,Gmx und Gmail
    Windows 7 Home Premium (64 Bit)
    Windows 7 eigene Firewall
    Kaspersky Anti-Virus 2017
    Kontotyp: IMAP
    PGP/MIME

  • Hallo,


    kräftiges *Kopfschütteln*, mehr fällt mir da nicht mehr ein.


    Ein Testen ist mit jedem beliebigen Kontakt möglich. ... Und wenn ich lustig bin, dann sende ich mir selbst eine signierte \ verschlüsselte e-mail. --> toll!


    [Funktiniert oder geht evtl. auch nicht. ~ Schmusereien mit Adele sind daher eigentlich gar nicht notwendig.] :gruebel: ... oder :?:


    MfG ... Vic


    P.S. Ich habe die "Dame" lange schon nicht mehr bemüht - halte sie für nicht wirklich relevant.