Suche: E-Mail Statistik (gesendete/empfangene E-Mails)[erl.]

  • Hallo miteinander,


    ich will eine Statistik über meine gesendeten und empfangenen E-Mails erstellen, gruppiert nach einigen Empfängern. Dazu suche ich eine Erweiterung, welche mir die entsprechenden Daten (Datum, Sender, Empfänger, evtl. Mail-Größe wäre genug) exportieren kann.
    Prinzipiell suche ich eine Erweiterung für SeaMonkey, ich würde die Mails aber dafür notfalls auch nach Thunderbird übernehmen, sollte ja kein großes Problem darstellen.


    Ich suche absichtlich nur eine so "einfache" Erweiterung, dann kann ich mit den Daten selbst "komplizierte" Berechnungen anstellen, und bin nicht an die Funktionalität der Erweiterung gebunden.


    Kann mir da wer was empfehlen?
    Vielen Dank im Voraus.


    PS: Kontoart POP, Betriebssystem Windows XP

  • Hallo,


    eine direkte Erweiterung für deinen Zweck wüsste ich nicht.


    Am nächsten kommt deinem Wunsch vermutlich die Erweiterung ImportExportTools. Damit kannst du alle E-Mails eines Ordners als Übersicht (Betreff, Absender, Empfänger, Datum/Uhrzeit) in eine csv-Datei exportieren und mit einer Tabellenkalkulation (z.B. Excel) bearbeiten. So könntest du z.B. nach Absender sortieren und zählen lassen.

  • Hallo allblue,


    herzlichen Dank für deine Antwort und entschuldige die späte Antwort...


    Dein Tipp ist sehr gut, ich habe das Tool genutzt (gibt sogar eine Version für SeaMonkey) und konnte damit meine Statistik erstellen. Zu einer Sortierung nach Empfängern/Absendern bin ich noch nicht gekommen, aber das ist nun auch nicht mehr so viel Aufwand. Ich erstelle bisher eine tägliche und wöchentliche Übersicht. Das läuft über ein kleines Ruby-Script, das ich mir schnell geschrieben habe. Falls wer Interesse hat:

    Code
    1. require 'date'out = File.new 'output.csv', 'w+'outw = File.new 'output_week.csv', 'w+'last_date = nillast_week = nilcount = 0countw = 0(IO.readlines('index.csv') + ['']).each do |line| dat = line[/([0-9]{2}\.[0-9]{2}\.[0-9]{4})[^,]+$/, 1] break if dat.nil? dat = dat.split '.' date = Date.parse "#{dat[2]}-#{dat[1]}-#{dat[0]}" week = date.cweek if date != last_date and !last_date.nil? #last_date.upto(date-1){|d| out.puts "#{d.strftime '%d.%m.%Y'},#{d == date-1 ? count : 0}"} out.puts "#{last_date.strftime '%d.%m.%Y'},#{count}" count = 1 else count += 1 end if week != last_week and !last_week.nil? #(week-last_week).times{|i| outw.puts "#{last_date.year}_#{format '%02d', last_week + i},#{last_week + i == week ? countw : 0}" outw.puts "#{last_date.year}_#{format '%02d', last_week},#{countw}" countw = 1 else countw += 1 end last_date = date last_week = weekendout.puts "#{last_date.strftime '%d.%m.%Y'},#{count}"outw.puts "#{last_date.year}_#{format '%02d', last_week},#{countw}"out.closeoutw.close

    Ist sicherlich noch verbesserungswürdig, aber jetzt läufts erstmal :)