Fehlerhafte Anzeige der Emails nach komprimieren

  • Hallo zusammen,


    benutze das aktuelle Thunderbird bei uns in der Firma.
    Eine unserer Mitarbeiterinnen hat gestern, nach dem Sie keine Emails mehr löschen konnte, den Papierkorb komprimiert. Nach der Komprimierung viel auf, dass die Emails falsch angezeigt werden.
    Diese werden in kompletten Zahlenblöcken aus AEÜMMM und so weiter angezeigt oder der Inhalt der Email ist ganz verschwunden.


    Kann mir dort jemand helfen und kennt dieses Problem?.


    Danke schonmal an alle.

  • Hallo Kuranai85,


    wie du bestimmt schon in unserer Anleitung gelesen hast, bedeutet dieses "Komprimieren" nichts anderes, als dass die als gelöscht markierten und somit nur nicht mehr angezeigten Mails nun endgültig gelöscht wurden. Wenn du das nicht regelmäßig machst, sind die mbox-Dateien (= "Mailordner") irgendwann einmal so groß, dass sie nicht mehr handhabbar sind. Und das, obwohl lt. Anzeige "überhaupt keine Mails mehr darin sind".


    In solchen Fällen hilft es, die Indexdateien der mbox-Dateien neu schreiben zu lassen.
    Rechtsklick auf Mailordner >> Eigenschaften >> Index neu erstellen.
    Oder in hartnäckigen Fällen bzw. sehr vielen Ordnern und Unterordnern:
    TB beenden, mit dem Dateimanager deines Vertrauens im TB-Userprofil nach Dateien vom Typ .msf suchen, und diese komplett löschen. Beim nächsten Start des TB werden diese Indexdateien neu angelegt, was je nach Menge der Mails ein Weilchen dauern kann.


    Da es sich ja bei euch um eine kommerzielle Nutzung von Thunderbird handelt, muss ich dir ja bestimmt nicht sagen, dass vor derartigen Aktionen eine Sicherung des kompletten Profiles zu erfolgen hat. Kommerzielle Nutzer machen das ja mit großer Selbstverständlichkeit täglich, oder? (Regel: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten ...)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!