eMail werden automatisch als gelöscht gekennzeichnet

  • Ich verwende Thunderbird in der aktuellen Version 3.05 und verwalte mehrere Konten damit.


    Seit einiger Zeit werden eMails, die sich in Unterordnern der Inbox befinden automatisch als gelöscht gekennzeichnet und verschwinden.


    Hole ich die Dateien von der Datensicherung zurück, werden die Mails wieder, nach der Indexerstellung, angezeigt.
    Wähle ich nun einen anderen Ordner und kehre dann auf den vorherigen zurück, wird die Anzahl der eMails gelöscht und sind nicht mehr sichtbar.


    Wie kann ich dieses Problem beheben?



    Vielen Dank im voraus für Eure Bemühungen


    dksbb

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, dksbb! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Beachte bitte den "unauffälligen" gelben Hinweiskasten über dem Antwortfeld!


    Was steht in den Konten-Einstellungen (Rechtsklick) bei Speicherplatz und was in den Eigenschaften der Ordner inbox & Co.

  • Vielen Dank für die Inspiration.


    Ich habe den Fehler gefunden.


    Bei der Übertragung der Konten auf den neuen PC hat sich bei (nur) einem Konto in den Einstellungen unter Speicherplatz der Eintrag aktiviert, das Nachrichten die älter sind als 60 Tage gelöscht werden.


    Nun muß ich nur noch den Status "X-Mozilla-Status:" in allen Dateien ändern.


    Gibt es dafür eigentlich ein Tool oder bleibt mir nur "Suchen und Ersetzen" mit einem Editor?


    Vielen Dank nochmals....