Profil weg, Wiederherstellung funktioniert nicht

  • Zu den Formalia: Ich habe TB 3.0.5, ein POP3-Konto und Windows Vista


    Heute morgen hat ein Kollege meinen PC benutzt und zum Absturz gebracht, während Thunderbird lief :aerger: . Ich musste einen Warmstart machen, danach fand TB anscheinend mein Profil nicht mehr, ich sollte ein neues einrichten. Da ich zuhause mit Hilfe des Wiki-Artikels "Profile verwalten" auch schon mal eine problemlose Sicherung und Wiederherstellung meines Profils hinter mich gebracht hatte, habe ich das hier auch versucht - ergebnislos. Thunderbird ruft neue Mails ab, aber die bestehenden Mails, Ordner, Termine, Kontakte etc. tauchen nicht auf. Ich habe den Profilordner gesichert, weiß aber ansonsten nicht mehr weiter :( . Ich habe den Verdacht, dass mit der profiles.ini was nicht stimmt, aber da ich wirklich kein Fachmann bin, will ich nicht wahllos irgendwo rumfummeln. Kann mir jemand helfen? Bin für alles dankbar! :help:

  • Hallo und willkommen im thunderbirdforum!


    Was Dir zwar jetzt vermutlich nicht mehr helfen wird, aber für die Zukunft hilfreich sein kann, ist, nicht nur den Profilordner, sondern den gesamten Datenordner Thunderbird zu sichern, den, der wsich in c:\dokumente und Einstellungen\username\anwendungsdaten befindet.
    Denn in ihm befindet sich die Profiles.ini, und dann hättest Du die auch.
    Für die Adressen kannst Du ja in dein jetziges Profil die Dateien mit der Endung .mab vom alten reinkopieren, damit Du sie wieder hast, und die Mails kannst Du mit der Erweiterung
    ImportExportTools ( MboxImport enhanced)


    vom alten Profil ins neue importieren.

  • Hallo Rothaut,


    vielen Dank für deine schnelle Reaktion! In Zukunft sichere ich dann den ganzen Thunderbird-Ordner.


    Leider hat das mit dem Kopieren der .mab-Dateien nicht geklappt, er findet die Adressen immer noch nicht. Mittlerweile nutzt er komischerweise wieder den Orignial-Profilordner, und die alten Kalender-Dateien findet er (in diesem Fall ausgerechnet das Unwichtigste). Adressen und E-Mails hingegen will er weiterhin nicht finden.


    Auch das mit dem ImportExportTool scheint nix zu bringen - das ist, soweit ich das erkennen konnte, doch nur für den Import von Mbox- oder eml-Dateien gut - die TB-Dateien haben aber die Endung .wdseml?!

  • Hallo!


    Aber nein doch, die thunderbird-Dateien haben gar keine Endung, denn das sind ja MBX-Dateien, sie haben lediglich eine Partnerdatei gleichen Namens mit der Endung .msf, die den Index des in thunderbird angezeigten Ordners enthält.
    Vielleicht schau mal in Ruhe die Anleitung und die FAQ durch, um vielleicht nachvollziehen zu können, was die Mailordner in Thunderbird sind.