Adressbuch von Server... muss duch auch leichter gehen...

  • Einen guten Tag!


    Ich weiß, ich weiß, es gibt schon gaaaanz viele Beiträge zum Thema "Adressbuch synchronisieren" usw... Aaaaber: kann ich denn nicht einfach den Speicherort des Adressbuches auf unseren bürointernen Server legen und alle greifen von ihren Arbeitsplätzen einfach drauf zu??? Sprich: ein einziger Speicherort des Adressbuchs für alle Mitarbeiter (sind ja nur 3...) auf dem Server???


    Also in meinem Kopf klingt das irgendwie ganz einfach und logisch.... muss aber erfahrungsgemäß nicht so viel heißen :stupid:


    Ach ja: TB 3.0.1 und Windows XP (gleub ich...)


    Bussibaba!

  • Hi Sillihel,


    ja, wenn du dort einen ldap-Server installierst, mit den Adressbuchdaten befüllst und auf allen TB-Clients ein neues Adressbuch mit Verweis auf diesen ldap-Server anlegst, dann funktioniert das.
    DAS ist die Firmenlösung an sich.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!