3.1 bremst Rechner aus [gelöst]

  • :D 
    seit dem Update auf ThB 3.1 stelle ich fest, dass mein Rechner (Win XP) extem langsam ist, solang ThB läuft - auch im Hintergrund ohne Aktion, kein Synchronisieren, kein Mail-Abruf. Der Windows-Task-Manager zeigt dann für den Prozess thunderbird.exe eine ständig zwischen 80% und 0% schwankende CPU-Last an.


    Nach langem Herumprobieren fand ich Abhhilfe, indem ich unter Extras/Einstellungen/erweitert/allgemein die Option "Globale Suche und Nachrichtenindizierung aktivieren" abwählte. Das Eingabefeld für die Globale Suche verschwindet dann sofort, die CPU-Last verschwindet erst nach Neustart des Programms.


    Habe die Option mehrmals wieder aktiviert und deaktiviert; die Auswirkung auf die CPU-Last erfolgt reproduzierbar.


    Vielleicht kann dieser Hinweis manch einem Leidensgenossen helfen. :cool:

    Einmal editiert, zuletzt von Millmailer ()

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Millmailer! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Du bist übrigens der 33.333ste User im Forum!


    Welche Kontenart hast du, POP oder IMAP?
    Hast du einen Virenscanner am Laufen, der das Profil scannen darf?
    Entferne mal die Datei global-messages-db.sqlite



    wir hier im Rhein-Main Gebiet verabschieden uns dann auch immer, deshalb:

  • Zitat

    Welche Kontenart hast du, POP oder IMAP?


    POP

    Zitat

    Hast du einen Virenscanner am Laufen, der das Profil scannen darf?


    Avira Antivir Premium - war auch mein schon Verdacht, aber Abschalten hat nichts geändert, .

    Zitat

    Entferne mal die Datei global-messages-db.sqlite


    soeben versucht, ändert nix, Datei wird von ThB gleich wieder neu angelegt (allerdings viel kleiner), CPU wieder dicht.


    Danke erstmal :rolleyes:

  • Hi,


    ja, TB erstellt dann eine neue Indexdatei. Aber ich sehe in Avira Antivir Premium eine mögliche Ursache und das

    Zitat


    aber Abschalten hat nichts geändert, .

    reicht auch nicht. Deaktiviere den Start mit Win und dann starte den PC neu. Prüfe im Task-Manager, dass auch wirklich kein Avira-Prozess mehr läuft und dann teste.

  • Hallo,

    Zitat

    reicht auch nicht. Deaktiviere den Start mit Win und dann starte den PC neu. Prüfe im Task-Manager, dass auch wirklich kein Avira-Prozess mehr läuft und dann teste.


    ok - habe also mit msconfig 5 Avira Antivir-Dienste abgeschaltet und unter Systemstart das Programm avgnt blockiert, neu gebootet, im Systemtray und im Taskmanager keine Spur von Avira mehr gefunden, in ThB die Indizeirung wieder aktiviert, ThB neu gestartet >>> CPU ist wieder dicht und ThB reagiert zäh. War also nix, schade.


    Was läuft denn bei dieser Indizierung ab? Müsste ich nur lang genug warten, bis er damit fertig ist, und alles wäre wieder gut?

  • Hi,

    "Millmailer" schrieb:

    Was läuft denn bei dieser Indizierung ab? Müsste ich nur lang genug warten, bis er damit fertig ist, und alles wäre wieder gut?

    so sollte es sein. Es werden dabei sämtliche Mails in allen Ordnern indiziert, um eine ordnerübergreifende schnelle Suche zu realisieren. Da dies eine neue Funktion ist, muss es halt erst mal kräftig arbeiten...

  • :D tatsächlich - nach 1 1/2 Stunden war's vorbei, somit war die Aufregung umsonst. Danke für die Hilfe.


    Allerdings ist es nicht die feine Art, wenn ein Programm den Rechner für 1 1/2 Stunden nahezu blockiert und nicht mal sagt, wie lang das noch dauert und warum.

  • Hallo und einen schönen Sonntag,


    TB kann nicht sagen, wie lange es dauert, da der Vogel ja nicht wissen kann, wie umfangreich die Mailvorkommen auf dem Server/PC sind. :rolleyes: 
    Zumindest in der Fußzeile zeigt TB ja an, dass er indiziert, aber ich gebe dir Recht, das ist nicht unbedingt aufschlussreich...
    Evtl. sollte man darauf noch mal in den Versionshinweisen eingehen, wenngleich die leider selten angesehen werden :(


    Danke für die Rückmeldung!


    PS: Schön wäre es, wenn du als Threadersteller im ersten Beitrag per *ÄNDERN -Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher, dass es für diese Frage eine Lösung gab. Danke!