Nachricht manuell vom POP3 löschen [erl.]

  • Hallo,


    ich wollte mal fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, eine Nachricht manuell vom POP3 Server zu löschen.


    Ich frage meinen POP3 Account von Zuhause und von meinem ArbeitsPC ab.
    Jetzt habe ich auf meinem ArbeitsPC eingestellt, dass die Nachrichten auf dem Server belassen werden.
    Darüber hinaus sortiere ich die Mails anhand von Filter-Regeln in Ordner ein.
    Jetzt sind ja auch immer wieder Mails dabei die ich gerne auch vom Server löschen würde.


    Dadurch, dass die Mails durch den Filter schon aus dem Posteingang sortiert wurden, bringt die Option "Nachricht vom Server löschen, wenn vom Posteingang gelöscht werden" nichts. Aber diese Option gefällt mir auch nicht, da ich auf meinem ArbeitsPC meistens nur kurz über die Mails schauen will und auch Mails lösche, die ich auf meinem Haupt-PC noch runter laden möchte.


    Was ich jetzt suche ist eine Möglichkeit, dass ich beim löschen auswählen kann, ob die Mail lokal, oder auch Server löschen will.
    Oder alternativ, dass man einen Marker setzen kann, dass diese Mail bei der nächsten POP3 Verbindung gelöscht wird.


    Ggf. könnt ihr mir sagen, ob man das irgendwie machen kann, oder ob es ein Add-on gibt, mit dem man das hin bekommt.
    Würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.


    Gruß Björn


    Thunderbird-Version 3.1.1
    Kontoart POP
    Betriebssystem WIN XP SP3

  • Hallo Bjorn,


    es gibt zwwei Möglichkeiten, ohne Mailclient eine Nachricht vom Server zu löschen:


    1. per Webmail (falls es der Provider anbietet), und
    2. auf der Kommandozeile mit dem telnet-Befehl.


    Dazu gibt es in unserer Anleitung einen größere Beitrag, und hier habe ich auch noch einzelne Befehle ausführlich beschrieben: http://www.thunderbird-mail.de…c.php?f=28&t=19540#p96792


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi Peter,


    danke für die Info.
    Ich hatte eigentlich gehofft, dass es da was in Thunderbird gibt.
    Im Moment lösche ich teilweise über Webmail, wenn die Mails zu riesig sind, aber das finde ich nicht wirklich komfortabel.


    Gruß Björn

  • Nun, du hast geschrieben "... manuell vom POP3 löschen ..", deshalb meine Antwort mit den beiden manuellen Lösungen.


    Wenn die Nutzer das bewährte POP3-Protokoll nicht vergewaltigen würden, dann würden, so wie im Protokoll vorgesehen, die Mails nach dem Download vom Server gelöscht werden.


    Ein nachträgliches Löschen bereits heruntergeladener Mails ist meines Wissens "auf normalem Weg" nicht mehr möglich.


    Natürlich gibt es eine Krückenlösung:
    - das standardmäßige Löschen wieder aktivieren
    - bei beendetem TB die Datei "popstate.dat" löschen (sie "merkt sich" die heruntergeladenen Mails)
    - alle Mails noch einmal herunterladen und dabei vom Server löschen.
    Aber das ist aber bestimmt nicht das, was du willst.


    Du merkst, ich vertrete die Ansicht, dass bewährte Protokolle nicht durch Programme verbogen werden sollen, und bin deshalb gegen entsprechende Einstellungen in modernen Mailprogrammen.
    Das vorgenannte soll nicht bedeuten, dass nicht irgend ein pfiffiger Programmierer ein entsprechendes Add-on geschrieben hat oder schreiben könnte. Möglich ist das schon (irgendwie).


    Weil Speicherplatz auf dem Server ja nicht mehr das Problem ist, hat man inzwischen das moderne Protokoll IMAP entwickelt. Und wer seine Mails (vernünftigerweise) auf dem Server speichern möchte um "von überall" und auch mit mehreren Clients darauf zuzugreifen, der sollte auch konsequenterweise IMAP nutzen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Da habe ich mich wohl nicht so glücklich ausgedrückt.
    Ich dank dir auf jeden Fall für deine Hilfe. Ich kann deine Ansicht verstehen, aber IMAP steht halt nicht zur Verfügung.


    Gruß Björn