mails lassen sich nicht löschen

  • Thunderbird 3.1.1, IMAP-Konto, WIN XP
    Es sind mehrere email-Konten eingerichtet. Beim ersten Konto lassen sich emails nicht mehr löschen oder in den Papierkorb verschieben (bei den anderen Konten schon). Zu löschende mails werden bei "entf" nicht mehr gelöscht, sondern nur noch als gelesen (nicht mehr in Fettschrift) dargestellt.


    Abilfe ? Problem bekannt ?


    Vielen Dank.

  • Hallo,
    das Problem kann wohl dadurch entstehen, weil TB seit 3.0 by default " "Nachrichten auf diesem Computer bereit hält" (früher "offline-Lesen").
    Das heißt, sie werden in TB gespeichert und nie gelöscht.
    Um die dann alle zu löschen, schließt man TB, geht in den Profilordner dort "IMAPMail" und löscht die dem Ordner entsprechende Datei ohne Endung.
    11 Profile


    Um das Abspeichern zu verhindern, muss man in den Konteneinstellungen, "Synchronisation & Speicherplatz" den oberen Menüpunkt deaktivieren und zusätzlich jeden beteiligten Ordner mit Rechtsklick, Eigenschaften, Synchronisation evtl. einen dort befindlichen Haken entfernen.-


    Wie auch solltest du alle Ordner reparieren lassen: Rechtsklick auf den Ordner, Allgemein, Eigenschaften, "Reparieren"
    und regelmäßig komprimieren. TB löscht die Mails nämlich so gut wie nie, sondern macht sie nur unsichtbar.


    Lies:
    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw