senden geht nicht mehr [erl.]

  • Hallo,


    seit 2 Tagen habe ich das Problem mit TB 3.1.2:
    ich kann keine emails mehr versenden.
    Ich drücke auf den senden-Knopf.... und nicht passiert. Keine Fehlermeldung, nichts.
    Dann die Kontoeinstellung für smtp.1und1.de gelöscht und neu angelegt, hat nicht geholfen.
    Thunderbird deinstalliert und neu installiert, gleicher Fehler.


    Was kann ich sonst noch machen?


    Gruß
    Rolf

  • Hallo Rolf,


    und willkommen im Forum!
    Unseren kleinen unscheinbaren "gelben Kasten" hast du bestimmt übersehen:


    Aber ich gehe einfach einmal davon aus, dass du eine WinDOSe betreibst ... .


    Mich wundert, dass überhaupt keine Fehlermeldung kommt, denn das ist nicht üblich.
    Deshalb:
    1. Den üblichen und immer wieder empfohlenen Test der Erreichbarkeit des Servers mit telnet durchführen, Ergebnis posten.
    2. Die Konto- und die smtp- Einstellungen noch einmal überprüfen oder davon einen Screenshot posten.
    3. ALLES vollständig deaktivieren, was irgendwie die Verbindung behindern könnte (AV-Scanner, "Firewall" und sonstige "Sicherheits-"Software) reboot und testen.
    4. Auch mal in die Forensuche das Suchwort "Sendeprobleme" o.ä. eingeben.


    Aber mach das erst einmal, dann sehen wir weiter.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    den Telnet Test hatte ich gemacht aber vergesssen ihn zu erwähnen. Der war in Ordung.
    Inzwischen habe ich den Fehler gefunden:
    Es lag an dem Programm Spamfighter, nach der Deinstallation klappt es auch mit dem Senden.
    Sorry, das hatte ich übersehen, es ist auch nicht mein Notebook.


    Gruß
    Rolf

  • Hi Rolöf,


    Danke für die Rückmeldung!
    Ich kann nicht verstehen, wieso die User gerade für die Spamvermeidung zusätzliche Tools benutzen. TB bringt doch von Hause aus alles nötige mit. Na ja ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!