TB öffnet sich nach Sys-wiederherstellung nicht mehr richtit

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe, mir kann hier jemand helfen. Ich hatte heute in Problem mit meinem PC, was leider eine Systemwiederherstellung zum 21.07.2010 mit sich zog.
    Seither kann ich den Thunderbird (V. 3,1,2) nicht mehr öffnen, bzw. er öffnet sich zwar, wird jedoch nicht angezeigt. Es fehlen die kompletten Grafiken (Hintergrund etc.). Etwas schwer zu beschreiben. Im Prinzip sehe ich nur auf meinem Desktop verschoben am oberen Rand die Wörter Datei, Bearbeiten, Navigation etc. Die stehen aber auch noch kreuz und quer übereinander.


    Ich habe es bereits mit drüber installieren versucht, gleiches Ergebnis. Dann habe ich TB komplett deinstalliert, Registry bereinigt, neu gestartet und neu installiert. Gleicher Effekt. TB wird mir auch unten in der Taskleiste angezeigt (er ruft sogar E-Mails ab, die ich aber nicht sehen kann), ich kann ihn aus der Taskleiste jedoch weder aufrufen noch mit rechtsklick schließen. Das geht nur über den Taskmanager.


    Hat jemand eine Idee? Ach ja, nutze Windows XP.


    Vielen Dank und Gruß
    jolinar

  • Hallo,


    zunächst beende TB und mache irgendwohin eine Sicherheitskopie deines Profil-Ordners, den hattest du vermutlich auch wohl nicht gelöscht. Dazu lese gründlich diese Seite komplett:
    Profile verwalten (Anleitungen)


    Dann versuche:
    - Löschen der Datei "localstore.rdf", teste danach mal.
    - Wenn kein Erfolg, starte TB mit dem Profil-Manager. Wie das geht, hast du bereits gelesen. Wenn es klappt, lege ein neues sauberes Profil an, dort dann deine Konten nochmals einrichten und danach Kontakte und Mails aus dem alten Profil importieren:
    Nachrichten (E-Mails) und Adressbücher aus anderem Thunderbird-Profil importieren

  • Vielen Dank für die Antwort. Werde es morgen testen und berichten.


    Noch einen schönen Abend.