Neuer Nutzer verwirrt von vielen Inkonsistenzen [erl.]

  • Hallo liebe Forenmitglieder,
    nach einer Windowsneuinstallation, entschied ich mich, für Thunderbird und nicht mehr für Outlook Express.
    Sogleich war ich von den vielen Konfigurationsmöglichkeiten und der automatischen Kontoeinrichtung positiv überrascht. :) 
    Nach nun 3 Tagen Nutzung, gibt es einige mir unverständliche Dinge:
    Ich habe sehr viele IMAP- E-Mailkonten. (verwalte auch für andere Familienmitglieder) Aber das dürfte nicht die Ursache der Probleme sein.
    --------------------------
    TB - Version: 3.1.2
    OS: Windows XP Professional SP3 (alle aktuellen Updates)
    RAM: genug.
    Anti-Virensoftware: aktuell
    --------------------------

    • Problem 1 - Das AOL.de (aim) IMAP-Konto
      Wenn ich TB nach einem Systemneustart wieder starte, verschwinden viele der IMAP-Ordner einfach.
      Ursache: Einstellungen... --> Server-Einstellungen --> Erweitert: Dort taucht im Textfeld "IMAP-Server-Verzeichnis" plötzlich [Google Mail] auf.
      Nach Herauslöschen und TB-Neustart, sind die Ordner wieder da.
      Ich frage mich nun: :?: Wie kommt [Google Mail] da immer wieder hin? :?: Wo werden die Einstellungen gespeichert?
       :!: Ich habe auch einige Google-IMAP-Konten. Aber trotzdem darf das ja nicht "verwechselt" werden.
      Problem AOL Nr. 2: TB "vergisst" das Server-Passwort, nachdem es [Google Mail] wieder eingetragen hat.
    • Problem 2 - Löschen von Nachrichten
      Ich möchte gern Nachrichten in bestimmten Konten "als gelöscht markieren", um diese später zu entfernen. Die Funktion habe ich in den Servereinstellungen auch schon gefunden.
      Leider finde ich keine Funktion "entfernen", wie im Outlook Express. :?: Wie lassen sich die Nachrichten manuell (aber bitte nicht einzeln) entfernen (=endgültig löschen)? Wenn ich noch einmal Entf betätige, wird die Nachricht wiederhergestellt. (=Löschmarkierung aufgehoben) Bei Umschalt + Entf passiert das gleiche.
    • Problem 3 - Plötzlich auftauchende Ordner :gruebel:
      Das versuche ich selbst zu lösen. :les: (... scheint ja an der automatischen Namenskonventionen von TB zu liegen.) Manchmal tauchen Ordner auf, die lösche ich dann gleich wieder, aber bestimmte Ordner lassen sich nicht löschen, da sie gar nicht auf dem Server existieren. (Fehlermeldung am unteren Bildschirmrand) :confused:
      Alles in Allem bin ich sehr verwirrt: TB versucht scheinbar alles automatisch zu lösen, was oftmals auch gelingt, aber leider nicht immer. Außerdem vermisse ich eine lokale, strukturierte und ausführliche Hilfe. Aber das scheint ja aus der Mode gekommen ... :cry:


    Allen, die sich Zeit nehmen konstruktiv und fundiert zu antworten, möchte ich herzlich danken.
    Thundercrow

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Zitat

    Ich habe sehr viele IMAP- E-Mailkonten. (verwalte auch für andere Familienmitglieder) Aber das dürfte nicht die Ursache der Probleme sein.


    Eventuell doch.

    Zitat

    Dort taucht im Textfeld "IMAP-Server-Verzeichnis" plötzlich [Google Mail] auf.


    Und du hast keins eingerichtet?

    Zitat

    Nach Herauslöschen und TB-Neustart, sind die Ordner wieder da.


    Das ist bei IMAP normal, weil der Server nicht möchte, das bestimmte Ordner nicht gelöscht werden. Allenfalls kann man sie verstecken, indem man unter "Abonnieren" einzelne Haken dort entfernt.

    Zitat

    Wo werden die Einstellungen gespeichert?


    Auf dem Googlemailserver.
    Bei IMAP sind die Ordner auf dem Server und im Mailklienten exakt gleich.
    Lies mal ein bisschen darüber: http://www.wintotal.de/Artikel/imap/imap.php

    Zitat

    Ich möchte gern Nachrichten in bestimmten Konten "als gelöscht markieren", um diese später zu entfernen. Die Funktion habe ich in den Servereinstellungen auch schon gefunden.


    Die Frage bezieht sich also auf ein POP-Konto oder auf IMAP? Das Handling ist nämlich total verschieden.

    Zitat

    Wie lassen sich die Nachrichten manuell (aber bitte nicht einzeln) entfernen (=endgültig löschen)?


    Das hängt von deinen Einstellungen ab. Du hast bei IMAP fünf davon.
    Bitte mal gelegentlich in unsere Anleitungen schauen:
    E-Mail-Konto (IMAP) einrichten (ab Thunderbird 3.0)

    Zitat

    Manchmal tauchen Ordner auf, die lösche ich dann gleich wieder, aber bestimmte Ordner lassen sich nicht löschen, da sie gar nicht auf dem Server existieren. (Fehlermeldung am unteren Bildschirmrand) :confused:


    Das ist mir unerklärlich. Um was für Ordner handelt es sich da? Welchen Namen haben sie?

    Zitat

    TB versucht scheinbar alles automatisch zu lösen, was oftmals auch gelingt, aber leider nicht immer.


    Nein, das ist nur bei der Kontoeinstellung so. Und der Assi ist nicht erste Sahne. Da gebe ich dir Recht. Er bevorzugt IMAP-Konten, auch wenn man sie nicht will. Dann muss man dagegen einschreiten oder gegebenenfalls nach Klick auf "benutzerdefiniert" das manuell durchführen.

    Zitat

    Außerdem vermisse ich eine lokale, strukturierte und ausführliche Hilfe. Aber das scheint ja aus der Mode gekommen ...


    Die ist bei kostenlosen Programmen nicht üblich. Dafür haben wir im Forum aber sehr ausführliche Dokumentationen selbst ausgearbeitet. Du brauchst nur die Links ganz oben auf der Seite (Anleitungen, FAQ) anklicken.
    Da ich nicht alles genau geistig nachvollziehen konnte, wären gelegentliche Screenshots nicht schlecht.


    Meine Empfehlung, um aus dem Wirrwar herauszukommen:
    Lösche das Profil und installiere die Konten noch einmal, überprüfe sie genau danach und erzeuge erst dann das nächste.
    Irgendetwas scheint da schief gegangen zu sein.
    Wenn es sich ausschließlich nur um IMAP-Konten handelt, ist ja ein Datenverlust nicht zu befürchten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo, danke für die Antwort.
    Leider scheint nicht alles, was ich ausdrücken wollte, angekommen zu sein.


    Die Problemkonten sind ausschließlich die IMAP-Konten (im übrigen weiß ich, wozu IMAP gut ist; sie werden ja auch Synchronisationskonten genannt, denn ich habe sie ja schon in Outlook Express benutzt und da musste man zwar alles manuell einrichten - dafür gab es aber weniger Probleme und Überraschungen und eine Hilfe)


    Zitat


    Und du hast keins eingerichtet?


    Natürlich habe ich bei einem AOL-IMAP-Konto nicht [Google Mail] in das Textfeld reingeschrieben. Das ist ja eben mein Problem. Das lösche ich da immer wieder raus und dann steht es früher oder später wieder drin. Da muss ein Fehler in TB vorliegen.


    Warum steht es bei Googlemail-IMAP-Konten da und ist auch richtig? Antwort:
    Die Serverordnerstruktur von Googlemail ist so aufgebaut:
    //Bild gelöscht.
    Der Ordner [Google Mail] selbst kann nicht als Nachrichten-Speicher fungieren.



    Zitat

    Das ist bei IMAP normal, weil der Server nicht möchte, das bestimmte Ordner nicht gelöscht werden.


    Darum ging es in diesem Absatz gar nicht. Ich lösche keine Ordner, sondern Einträge in einem Textfeld: Einstellungen... --> Server-Einstellungen --> Erweitert --> IMAP-Server-Verzeichnis


    Zitat


    Auf dem Googlemailserver.
    Bei IMAP sind die Ordner auf dem Server und im Mailklienten exakt gleich.
    Lies mal ein bisschen darüber: http://www.wintotal.de/Artikel/imap/imap.php


    Nicht die Ordner. :?: Wo speichert TB seine Einstellungen. (Damit ich nicht auf meinen 2 Computern (stehen an verschiedenen Standorten) alles doppelt einrichten muss.)) Aber wahrscheinlich irgendwo in

    Code
    1. %appdata%\Thunderbird\Profiles

    Das werde ich mir noch zusammengooglen. Wenn einer vorher antwortet - fände ich super.


    So und jetzt zum Löschen:

    Zitat

    Die Frage bezieht sich also auf ein POP-Konto oder auf IMAP? Das Handling ist nämlich total verschieden.


    IMAP, IMAP, IMAP
    Unter Outlook Express konnte ich das so machen:

    • 1) Nachricht lesen
    • 2) Wenn man "eigentlich fertig mit der Nachricht war, diese markieren, Entf drücken.
    • 3) Wenn einem ein Verlust an Übersicht droht, Entfernen im Menü (s.Bild) oder wenn man eine Nachricht doch wichtig fand, wiederherstellen und archivieren:


    //Bild gelöscht.


    So: bis zu einschließlich Schritt 2) bin ich in TB auch schon gekommen:
    //Bild gelöscht.
     :?: Hier die Frage:

    Zitat

    Leider finde ich keine Funktion "entfernen", wie im Outlook Express. Wie lassen sich die Nachrichten manuell (aber bitte nicht einzeln) entfernen (=endgültig löschen)?


    Ich weiß, dass es Papierkörbe, Filter und ähnliche Sachen gibt. Ich suche aber nach einer Lösung für das beschriebene Problem. In Outlook Express hat das so schon immer funktioniert.


    Warum lässt Du nicht alle E-Mails einfach archivieren? - Stellen Sie sich vor, jemandem gelänge es in Ihr Postfach einzubrechen. Er könnte E-Mailverkehr von Jahren durchsuchen und herunterladen. :pale:


    Warum benutzt Du kein POP?
    Entweder hat man doppelte Arbeit (wenn man Kopien auf dem Server belässt und von mehreren Computern (wie ich in ferner Vergangenheit) downloadet oder die E-Mails sind nur auf jeweils einem Computer. Wenn man sie auf dem anderen braucht, hat man Pech.


    Eigentlich hatte ich keine Lust alles noch einmal einzurichten. (Zertifikate (S/MIME), Ordner, Passwörter --> viel Arbeit ...)


    Vielen Dank für die Hilfe
    Thundercrow


    Rechtlicher Hinweis zu verwendeten Screenshots: Diese können patentierte Elemente unfreier Software und Logos enthalten. Es ist nicht gestattet diese zu kopieren oder zu vervielfältigen.

    Einmal editiert, zuletzt von Crow ()

  • Und hier noch ein Tipp für T-Online - IMAP - Nutzer, T-Online 3.0:
    Wenn bei Ihnen plötzlich neue Ordner, wie Posteingang --> Papierkorb auftauchen, tun Sie am besten folgendes:

    • WindowsLogoTaste+R
    • %appdata% eingeben. Enter.
    • zu Thunderbird\Profiles navigieren
    • Den i.d.R. einzigen Ordner auswählen.
    • Rechtsklick auf prefs.js
    • Bearbeiten im Kontextmenü wählen
    • bis zum gewünschten Konto navigieren user_pref("mail.server.serverXX.name...
    • Dort für die Eigenschaft mail.server.serverXX.trash_folder_name Trash eintragen.
      Das sieht dann so aus:
      user_pref("mail.server.serverXX.trash_folder_name", "Trash");


    Bitte nicht vergessen XX durch Ihre Servernummer zu ersetzen.

  • Hallo,
    ich habe jetzt erst richtig verstanden, was du mit "neue Ordner auftauchen" gemeinst hast, sorry.


    Ich kenne den Tipp, habe ihn selbst mal ausprobiert - steht übrigens auch in unserer Anleitung - ich wende ihn aber selbst nicht mehr an, da irgendwann das Problem wieder auftauchte, spätestens wenn man das Konto aus bestimmten Gründen neu installieren muss.
    Ich begnüge mich daher damit, die doppelten Ordner unter "Abonnieren" zu deaktivieren. Damit sind sie zwar noch da, aber nicht mehr sichtbar.
    Das Problem hängt mit dem Zusammenspiel Server Thunderbird zusammen und den Wunsch TBs, bestimmte Ordner ins Deutsche zu übersetzten. Das wiederum mögen einige Server nicht und erzeugen den Ordner neu.
    Da ich "als gelöscht markieren" nie benutzt habe, kannte ich auch den Trick mit dem Komprimieren nicht. Das ist in der Tat anders als in OE und auch ein wenig umständlicher.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Noch einmal vielen Dank für die Antworten.
    Im Forum-FAQ kann ich es nicht finden, aber wenn es so etwas gibt, kann dieser Thread als erledigt markiert werden.


    Mit freundlichen Grüßen
    Thundercrow

  • Nein, den findest du auch nicht, wenn du nicht weißt, wo.
    Bei web.de wurde das Problem das erste Mal festgestellt.


    http://www.thunderbird-mail.de…eb.de_Freemail_%28IMAP%29
    Musst du aber schon ganz durchscrollen bis es interessant wird.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw