PDF bei Weiterleitung nicht mehr vollständig

  • Hallo,


    ich habe folgendes Problem:
    Eine eMail mit PDF im Anhang (IMAP-Account, Nachrichten sind icht offline verfügbar, TB 3.1.3 auf XP Pro SP3 System) kann nicht vernünftig weitergeleitet werden! Der Anhang in der erhaltenen Mail ist noch lesbar, sobald aber auf weiterleiten geklickt wird, ist die Datei nicht mehr lesbar, es fehlen ein paar Bytes. Natürlich erhält der Empfänger der weitergeleiteten Mail auch keinen brauchbaren Anhang.
    Merkwürdigerweise ist die Datei aber nur abgeschnitten, mittels Hexeditor lassen sich die restlichen paar Zeilen aus dem Original in die beschädigte Datei einfügen und die Datei ist wieder lesbar!
    Egal wie oft ich herumexperimentiert habe, die beschädigte Datei ist immer genau 6.631.424 Bytes groß und damit genau 2182 Bytes zu klein.
    Merkwürdigerweise kann ein PC die selbst verschickten (auch aus Outlook heraus) auch bei Weiterleitung lesen, ein anderer PC diese aber nicht (Zugriff auf selbes IMAP-Konto), der Andere sogar nicht mal seine selbst gesendet und dann weitergeleiteten (TB 3.0.1)


    Alle bisher gefundenen Anregungen bezüglich der Änderung verschiedenster boolscher Werte in der Systemkonfiguration brachte leider keine Besserung.

  • Hallo,


    kann es sein, dass da ein Virenscanner werkelt?
    Wenn ja, diesem mal den Start mit Win verbieten und den PC neu starten und testen.

  • Habe den Virenscanner deaktiviert, brachte aber keine Änderung. TB-Profil war auch schon ausgenommen. Der andere PC hatte während des Tests gar keinen Scanner installiert und brachte trotzdem selbiges Phänomen hervor! In Verbindung mit Outlook ist das Problem auch nicht bekannt, muss also direkt mit TB zusammen hängen, so jedenfalls meine Vermutung.