mail.com /berlin.com emails abrufen und senden

  • Hallo RocKSta,


    und willkommen im Forum!

    "RocKSta" schrieb:

    ich habe ein Emailadresse von http://www.mail.com diese lautet zensiert@berlin.com. Ich weiß das es regulär nicht möglich ist dort emails via Thunderbird abzurufen.


    Diese Aussage stimmt nicht ganz.
    Nur in der "Kostnixversion" (für Nutzer, die nichts dafür zahlen wollen) wird ausschließlich Webmail angeboten. In den angebotenen kostenpflichtigen Accounts gibt es sowohl POP3 als auch IMAP. Es wird dort sogar die Einrichtung für den Thunderbird beschrieben.


    "RocKSta" schrieb:

    Gibt es eine Möglichkeit dies via webmail addon zu machen?


    Ich denke schon.
    Mittels "Screen-Scraping-Techniken" werden die Inhalte der Webseite ausgelesen und im TB wie bei einem POP3/IMAP-Konto dargestellt und auf ähnliche Weise von dir verfasste Bestandteile zur Webseite gepuscht. Das "Problem" ist nur, dass jede Web(mail)-Seite anders aufgebaut ist und somit für jede dieser Seiten ein eigenes Webmail-PlugIn zu programmieren und auch bei jeder Änderung auf der Webseite anzupassen ist.
    Also, wenn du einen Entwickler findest, der das für dich macht, ist das Gewünschte möglich ... .
    (Ob das für dich preisgünstiger ist, als den Kostenpflichtigen Account zu wählen, sei dahin gestellt.)


    Du weißt schon, das es hier massenhaft Anbieter guter und trotzdem kostenloser Mailaccounts mit zumindest POP3 gibt?
    Es gibt Dienste, die fremde Mailkonten abholen und die Mails selbst zur Abholung anbieten.
    Und es gibt bei vielen Providern die Möglichkeit der Weiterleitung zu einem anderen Provider.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!