Ordner defekt, loeschen nicht moeglich WP3.1.4/pop [erl.]

  • Hallo,


    gestern am Abend ging noch alles mit Thunderbird und den Mailkonten, heute ist jedoch ein Ordner scheinbar irgendwie "defekt".


    In diesem Ordner werden alle Forenmails gespeichert (neue Antwort erhalten etc) daher ein relativ unwichtiger Ordner und nicht tragisch, das er weg ist
    (nach lesen der Mails wird das Mail eh geloescht).


    Jetzt dachte ich mir, kein Problem, loesch ich die msf und die "datei" einfach unter


    C:\Users\XXXXXX\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\XXXXX.default\Mail\Local Folders\Inbox.sbd


    Die msf datei lies sich anstandslos loeschen, die "datei" jedoch nicht (Fehler, die Datei oder das Verzeichnis ist beschaedigt und nicht lesbar....)


    Koennte natuerlich einen Ordner Forum1 machen, jetzt hab ich jedoch fuer diesen Ordner (Forum) rund 50 Filter und die moecht ich ungern alle aendern muessen.
    Desweiteren taucht nach jedem Neustart von TB dieser Ordner wieder auf, ein draufklicken endet jedoch in einer endlosladeschleife (keine Fehlermeldung, ladet, macht jedoch nicht, zeigt mir keine Mails an).


    Ordner reparieren probiert - interessiert ihm nicht.


    Wie kann ich den komplett loeschen (keine wichtigen Datein inside)?


    Win7, TB 3.1.4/pop - accountex/change quote and reply format , lightning - keine weiteren Erweiterungen.


    Danke fuer die Hilfe

  • Nachdem bei Neustart nun der naechste Ordner - ohne jegliche Aenderung meinerseits - einfach "verschwunden" ist, hab ich mir
    ein neues Profil erstellt, alles kopiert (extensions, mails, konten etc) und nun scheint es wieder zu funktionieren.


    Die "fehlenden" Ordner hat er nicht erstellt, ich habe einfach die Ordner haendisch neu erstellt im TB und er hat wieder anstandslos auf die Mails in den Ordnern zugreifen koennen.


    Keine Ahnung was da fehlerhaft gewesen ist.


    Nachdem Peter so von dem MultiXpunge schwaermt, hab ich mir das auch installiert (hatte das TB Komprimieren nicht eingeschaltet gehabt...vielleicht erspart mir das Fehler in der Zukunft).

  • Mein Virenscanner war bis dato nie eingestellt bzw. abgestellt (seit Jahren) und es gab nie Probleme.


    Hab aber, nach Anleitung, die Einstellungen vorgenommen - danke.

  • Hallo,

    "Michi_wien" schrieb:

    Mein Virenscanner war bis dato nie eingestellt bzw. abgestellt (seit Jahren) und es gab nie Probleme.


    das hat bei einem Pc überhaupt nichts zu sagen. (Irgendwie erinnert mich so eine Aussage an einen Klaus-Lage-Song "1000 und eine Nacht" - daraus "...Tausendmal berührt, tausendmal ist nix passiert. Tausend und eine Nacht und es hat zoom gemacht..." ;) )

  • Als Moderator, haette ich schon gedacht, dass du wenigsens in der Lage bist anstaendig und vollstaendig zu lesen - erinnert mich ein wenig nach der Aussage von einem Fussballtrainer, irgendwas mit einer Flasche...gruebel.


    Nochmals langsam, vielleicht eindeutiger zum mitlesen (falls eine Leerzeile das mitlesen erschwert:


    Mein Virenscanner war bis dato nie eingestellt bzw. abgestellt (seit Jahren) und es gab nie Probleme.Hab aber, nach Anleitung, die Einstellungen vorgenommen - danke.

  • Hallo,

    "Michi_wien" schrieb:


    Mein Virenscanner war bis dato nie eingestellt bzw. abgestellt (seit Jahren) und es gab nie Probleme..


    meine Anmerkung bezog sich ausschließlich auf obige Bemerkung - wie Sie sicherlich an meinem Zitat sofort erkannt haben.


    Selbstverständlich finde ich es gut, dass Sie sich jetzt an meinen Links orientiert haben. Das zeigt mir, dass Sie lernfähig sind - vielleicht anders als die von Ihnen assoziierten Flaschen... ;)