Email Abruf immer wieder

  • Hallöchen,
    ich habe ein echt großes Problem. Über Thunderbird 3.0 wird von einer meiner Email Adressen immer wieder alles abgerufen. Bis vor kurzem hatten wir dieses Problem gar nicht, seit wir aber einen Büro Computer von Dell mit der Windows 7 Version haben, werden immer wieder über 3400 Emails abgerufen. Das ist total nervig und ich weiß nicht wie ich das abstellen kann.
    Thunderbird ist auf 4 Rechnern mit der 3.0 Version installiert und der email Server ist Kabel Deutschland.
    Büro Rechner ist von Dell mit Windows 7
    Laptop ist von Dell mit Vista Home
    Heimrechner mit windows XP
    2. Laptop mit windows 7


    Alle Rechner rufen die Emails mit POP3 ab und bis heute betraf diese Flut der Emails nur den Büro Rechner. Seit heute auch die anderen. Kabel Deutschland sagt es liegt nicht an denen, sondern am Mail Programm. In den Einstellungen haben wir gesagt Mails auf Server belassen, sonst können wir sie ja von den anderen Rechnern nicht abrufen. Nach 14 Tagen sollen die aber gelöscht werden. Passiert aber nicht, weil diese 3400 Emails bis auf August 2009 datieren.


    Was kann ich denn noch machen???


    Viele Grüße
    PhoenixImmo

  • Hallo PhoenixImmo


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    TB speichert im Profilordner: der mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei default auch sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.default oder ghw63k9g.MeineMails... in ..\mail\.. in der Datei popstate.dat (siehe Anleitung, Punkt 11), welche Mails abgeholt wurden. Wenn man diese Datei löscht, erstellt TB sie neu, ruft allerdings halt dafür noch einmal alle Mails ab.
    Bei einem vernünftig geführten Postfach, in welchem der Posteingang regelmäßig geleert wird, ist das unproblematisch, es sind dann ja nur ein paar Mails vom Tage drin.
    Wenn man aber das POP_Protokoll verbiegt und den Server als Archiv verendet, gibt das Probleme.
    Ihr wollt das ja nicht und löscht 14 Tage alte Mails, was aber der Server oder TB scheinbar nicht macht.
    Könnt ihr nicht auf IMAP umstellen, das wäre eigentlich für euch m.E. viel sinnvoller, siehe den Artikel Was für ein Konto soll ich einrichten - was ist der Unterschied zwischen IMAP und POP? in der Anleitung gleich unter Erste Schritte.