Privater Schlüssel gelöscht

  • Hilfe,


    hab aus versehen in Enigmail - Schlüssel verwalten meinen privaten Schlüssel gelöscht. Ist der noch irgendwo auf der Platte??? Habe Vista und kenn mich mit der Ordnersortierung überhaupt nicht aus. im Papierkorb ist er auf alle fälle nicht gelandet.


    Vielen Dank

  • Hallo,
    wenn du Glück hast, gibt es ein Backup namens secring.bak o.ä. im gnupg-Home-Verzeichnis (unter Windows vermutlich %APPDATA%\gnupg). Das kannst du importieren.
    HTH, muzel

  • Vielen Dank, hab da leider nur eine pubring.bak gefunden. damit sind dann wohl richtig viele alte mails futsch...


    grüße

  • Hallo bauhofmad,


    auch wenn du mich jetzt beschimpfen wirst ...


    ... wer sich mit Kryptografie befasst und es verpennt, seinen private Key irgendwo ordentlich zu sichern (=> DVD!), der hat derartige Erfahrungen ganz einfach verdient.


    Hart aber herzlich ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat von "Peter_Lehmann"

    Hart aber herzlich ...


    Hallo,


    und doch so wahr! ;) [*]
    {Ja sowas sollte / darf nicht passieren.} :pale:


    Nach meiner schlichten Meinung müßte aber - wenn ein "pubring.bak" vorhanden ist - auch ein zugehöriger secring.bak vorhanden sein.


    MfG ... Vic


    [*] Ich weiß gar nicht wie oft ich meine keys gesichert habe ~ fünf mal sicherlich. ;)