Verbindungsfehler smpt.mail.yahoo.com

  • Hallo liebe Thunderbirtler,


    ich habe jetzt seit 2 Tagen das Internet und auch euer Forum durchstöbert und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich zu alt bin für dieses S.... .Früher habe ich ohne viel Computernerdwissen, mit 15min Googeln die meisten Problem gelöst. Also bitte ich euch um Hilfe ...


    Seit einiger Zeit kann ich keine Emails mehr über Thunderbirth versenden. Das Problem scheinen viele zu haben und ich habe auch viele Lösungen versucht. Jedoch immer mit wiederkehrenden Erfolg:


    "Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete: authentication required - for help go to http://help.yahoo.com/help/us/mail/pop/pop-11.html. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre E-Mail-Adresse in den Konten-Einstellungen stimmt und wiederholen Sie den Vorgang."


    Eingehende Mails werden abgerufen.
    Das Problem ist meiner Meihnung nach keinem Uptdate, sondern einfach so aufgetreten.


    Versuche alle meine Versuche das Problem zu lösen zu skizzieren und hoffe das mir jemand helfen kann. Danke im Vorraus


    Thunderbirtversion 3.1.6
    Einstellung im POSTAUSGANG-SERVER SMTP
    Beschreibung: yahoo (kann man ja wählen wie man will)
    Server: smtp.mail.yahoo.de
    Port:25
    Benutzername: schlapy
    Authentifizierungsmethode:Keine Authentifizierung
    Verbindungssicherheit:Keine


    Verbindungsversuch über cmd telnet hat auch nicht funktioniert.
    >telenet smpt.mail.yahoo.de...Es konnte keine Verbindung mit Host hergestellt werden,auf Port23:Verbindungsfehler


    das gleiche auch bei telnet 192.168.2.2 (es wurde geschrieben man kann somit die Geschichte prüfen)


    Telnet-Client habe ich auch für Windows 7 unter Systemsteuerung-Programme-Windowsfunktionen freigeschaltet


    Ich habe Antivir und Windowsfirewall


    In der Windowsfirewall habe ich auch Thunderbirth freigeschaltet. Weiß aber nicht ob ich das richtig gemacht haben. Mein Weg war bei Windowsfirewalleinstellungen Thunderbirth erst in die Liste aufzunehmen und dann ein Häckchen zu setzten. Kann mir aber nicht vorstellen das es daran lag. Da es vorher auch ohne diese Einstellung geklappt hat.


    Also ich wäre froh wenn ihr mir helfen könntet.

  • Hallo schlapy,


    Zitat

    "Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete: authentication required - for help go to http://help.yahoo.com/help/us/mail/pop/pop-11.html. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre E-Mail-Adresse in den Konten-Einstellungen stimmt und wiederholen Sie den Vorgang."

    Hast du es mal versucht?


    Telnet kann so nicht funktionieren, weil du den Port (ersatzweise POP3 oder SMTP) vergessen hast.
    Mir mir redet er jedenfalls, sowohl der smtp- als auch der pop3-server.

    Code
    1. ich@meinrechner: telnet smtp.mail.yahoo.de smtp
    2. Trying 77.238.184.85...
    3. Connected to smtp2-de.mail.vip.ukl.yahoo.com.
    4. (usw...)


    Und was telnet 192.168.2.2 in dem Zusammenhang soll, weiß ich nicht. Das ist eine private IP-Adresse bei irgendjemand.
    Also
    1. mach den Telnet-Test noch mal richtig.
    2. Yahoo kennt Thunderbird zwar nicht, die Anleitung für Netscape kommt dem aber vermutlich am nächsten:
    http://help.yahoo.com/l/de/yahoo/mail/pop/basics/pop-11.html


    HTH, muzel


    P.S. "Thunderbirth" ist ja auch eine hübsche Kreation.
    http://translate.google.com/#en|de|thunder%20birth%0A

  • "schlapy" schrieb:


    "Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete: authentication required
    [...]
    Authentifizierungsmethode:Keine Authentifizierung


    Hallo und willkommen :)


    für mich ist das eindeutig. Hast Du es denn einmal mit Authentifizierung versucht?


    Zitat


    Verbindungsversuch über cmd telnet hat auch nicht funktioniert.
    >telenet smpt.mail.yahoo.de...Es konnte keine Verbindung mit Host hergestellt werden,auf Port23:Verbindungsfehler


    Wie muzel schon richtig schrieb, fehlt der Port. Außerdem hast Du gleich 2 Schreibfehler. Ich habe mir erlaubt, das im Zitat zu markieren. So kann das nicht klappen. Mit dem richtigen Befehl


    Code
    1. telnet smtp.mail.yahoo.de 25


    erreiche ich den Server erwartungsgemäß einwandfrei.


    Zitat


    das gleiche auch bei telnet 192.168.2.2 (es wurde geschrieben man kann somit die Geschichte prüfen)


    Wer oder was schrieb das? Hast Du einen lokalen Mailserver am Laufen? Das glaube ich kaum.


    Zitat


    In der Windowsfirewall habe ich auch Thunderbirth freigeschaltet.


    Einer der Vorteile der Windows-Firewall ist, dass so etwas völlig unnötig ist. Oder betreibst Du TB als Server? Das glaube ich kaum.


    Zitat


    Weiß aber nicht ob ich das richtig gemacht haben. Mein Weg war bei Windowsfirewalleinstellungen Thunderbirth erst in die Liste aufzunehmen und dann ein Häckchen zu setzten.


    Das kannst und solltest Du wieder rückgängig machen.


    Zitat


    Also ich wäre froh wenn ihr mir helfen könntet.


    HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo schlingo und muzel ... es hat funktioniert.


    ich habe bei Authentifizuerungsmethode : Passwort, ungesichert übertragen
    Bei meiner ersten Testmail hat er nach meinen yahoo Passwort gefragt und bei der zweiten nicht mehr. Git es irgendwelche Sicherheitsbedenken wenn ich die Authentifizierungsmethde-Status dabei belassen? Ich bin mir aber ziemlich sicher das ich vor Auftreten des Problems dort keine Änderungen vorgenommen habe. Und vorher hat es ja funktioniert.
    Das mit dem telnet ist mir so ziemlich egal, ob es funktioniert. Wollte nur mögliche Lösungsmöglichlkeiten, die mir gegeben werden schon vorraus greifen. Aber anscheind habe ich durch meine kleine LRS mich nur lächerlich gemacht ;-) 
    Warum soll ich thunderbird bei meinen Windowsfirewalleinstellung wieder rausnehmen ?
    Also ich mache es, aber ich würde gerne wissen warum. Man muss sich ja mal damit beschäftigen.
    Danke euch aufjedenfall.

  • "schlapy" schrieb:

    es hat funktioniert.


    ich habe bei Authentifizuerungsmethode : Passwort, ungesichert übertragen


    Hallo :)


    prima, danke für die Rückmeldung. Die Fehlermeldung (und Deine Beschreibung!) waren aber auch ziemlich eindeutig ;)


    Zitat


    Bei meiner ersten Testmail hat er nach meinen yahoo Passwort gefragt und bei der zweiten nicht mehr.


    Dann hast Du das Passwort gespeichert? Ich halte das genauso.


    Zitat


    Git es irgendwelche Sicherheitsbedenken wenn ich die Authentifizierungsmethde-Status dabei belassen?


    Ich persönlich meine nein. Evtl. wird sich Peter dazu noch einmal melden.


    Zitat


    anscheind habe ich durch meine kleine LRS mich nur lächerlich gemacht ;-) 


    Nö. Aber Konsolenbefehle funktionieren halt nur, wenn die Syntax exakt stimmt.


    Zitat


    Warum soll ich thunderbird bei meinen Windowsfirewalleinstellung wieder rausnehmen ?
    Also ich mache es, aber ich würde gerne wissen warum. Man muss sich ja mal damit beschäftigen.


    Weil manuelles Eingreifen bei der Windows-Firewall (bis auf absolute Spezialfälle) für ONU völlig unnötig ist. Das ist ja gerade einer der Vorteile gegenüber 3rd party Firewalls. Und je weniger konfiguriert und freigegeben ist, umso weniger mögliche Sicherheitslücken bestehen.


    Zitat


    Danke euch aufjedenfall.


    Bitte, freut mich, dass ich helfen konnte ;)


    Gruß Ingo