Bad Adress Syntax

  • Hallo ihr lieben Helferlein,


    ich habe da ein kleines Problem:
    Ich wollte soeben wieder einmal eine Mail an eine Verteiler-Liste versenden, die ich schon oft problemlos verwendet habe. (Ich maile über einen Imap-Server.) Heute kam plötzlich die Meldung, dass die Mail nicht versendet werden konnte (Fehler 531/513? mit dem Kommentar "Bad Adress Syntax").
    Ich habe alle Adressen einzeln überprüft - alle korrekt geschrieben. Als nächste habe ich dann die Adressen aus dieser Liste einzeln übernommen - an 26 von 27 Adressen ging die Mail raus, die 27. habe ich dann als Einzel-Mail auch noch versenden können.
    Also kann es wohl nicht an der Schreibweise der Adressen gelegen haben???
    Was mir aber aufgefallen ist: In der Adress-Zeile werden die Adressen immer mit Name, Vorname <mailadresse> angezeigt, dabei aber Name, Vorname manchmal mit, manchmal ohne Anführungszeichen.
    Hat das irgendeine Bedeutung?
    Für eine hilfreiche Antwort schon im Voraus vielen Dank!
    Schöne Feiertage! :P 
    Gerd

  • Hallo Gerd,


    Ist ja wirklich toll, was du alles selbst schon unternommen hast!
    Es sind genau die Tätigkeiten und Prüfungen, die ich dir auch vorgeschlagen hätte ... .


    Wenn also sämtliche Adressen sich als syntaktisch korrekt herausgestellt haben, dann könnte ich mir nur noch vorstellen, dass du mit der einen Adresse die maximale Anzahl der gleichzeitig zu versendenden Mails (Vorgabe deines Providers!) überschritten hast.
    Wegen der leider heutzutage notwendigen "spambegrenzenden" Maßnahmen sind dabei die Provider sehr restriktiv!


    Vorschlag zum Test: Füge doch mal noch ein paar weitere Adressen hinzu und schau nach, was jetzt passiert.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    vielen Dank für den Tipp - ich werde ihn ausprobieren und meine Erfahrungen mitteilen!


    Merci vielmals und schöne Zeit!


    Gerd