E-Mail Text Gliederung

  • Mag sein dass es für viele eine saudumme Frage ist. Ich habe immer noch nicht rausgefunden wie es geht.
    Wenn ich eine e-mail schreibe, schreibe die Zeile aber nicht bis zum Ende, sondern stoppe, mache z.B. einen Absatz etc.
    Sehe ich mir dann später die e-mail irgendwo an, ist der Text nicht mehr wie ursprünglich gegliedert, sondern völlig anders wie zuvor eingegeben. Kann ich dies mit der Einstellung von "Variabler Breite auf Feste Breite ändern? Vielen Dank für Euer Verständnis.

  • Hallo,
    auch wenn nicht alles für die Beantwortung deiner Frage notwendig ist, so beachte bitte unsere unauffällige Hinweistafel:


    [IMG:http://www.imagebanana.com/img/xclixhjl/WichtigerHinweis_neu.png]


    Zitat

    Wenn ich eine e-mail schreibe, schreibe die Zeile aber nicht bis zum Ende, sondern stoppe, mache z.B. einen Absatz etc., Sehe ich mir dann später die e-mail irgendwo an, ist der Text nicht mehr wie ursprünglich gegliedert, sondern völlig anders wie zuvor eingegeben.


    Die Frage ist, wo siehst du sie dir an?
    Und wie groß ist das Fenster, in dem du schreibst?
    Benutzt du HTML, wie ist dann die Schriftgröße eingestellt?


    Beim Schreiben der Mail im Verfassenfenster zeigt dir TB nur dann den automatischen Zeilenumbruch (ist by default auf 72 Zeichen pro Zeile eingestellt) an, wenn du in Reintext schreibst und in einer Festbreitenschrift.
    Bei allen anderen Modi bricht TB scheinbar immer am Fensterrand um, wenn nicht die Entertaste gedrückt wurde.
    Wie TB den Text genau umgebrochen hat, kann man oft nur im Quelltext (Strg+U) erkennen.
    Genau so, wie du es dort siehst, sieht es dann auch der Empfänger aus - falls der die gleiche Fensterbreite und Einstellungen hat.
    Im Reintext wird übrigens die Schriftart- und größe nicht mit übertragen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw