prf.tmp-ordner in lokale ordner [erl.]

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • hallo,
    ich bin neu hier und und habe arge problem mit unfreiwillig installierten prf.tmp-dateien!


    tb-version 3.1. / pop / windows xp


    diese haben sich im lokale ordner angedockt. mittler weile sind es 18 ordner, mit ca 15GB und legen alles lahm.
    das löschen in lokale ordner gelingt nicht (warnung: dier ordner existiert bereits...?)
    ich habe sie dann in meinem profil unter local folder, / mail gefunden und gelöscht , eben falls die msf. beim nächsten hochfahren waren sie wieder da?beim nächsten löschversuch stellte ich fest, dass das von den 18 prf-ordnern nur 6 im papierkorb ankommen.
    sie haben sich dann ziemlich wiederwillig einzeln löschen lassen.
    nach erneuten hochfahren waren sie wieder da. wer hat den ultimativen rat?
    würde im dabei im idealfall meine angelegten mailordner und das adressbuch nicht verlieren wollen!

  • Hallo allu


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Hast du einen Virenscanner am Laufen?


    Bitte benutze bei deinen weiteren Postings die Shift-Taste, permanente Kleinschreibung motiviert nicht zum Lesen, sondern ermüdet..

  • Ich vermute mal, da wird zum Prüfen eine temporäre Datei von (antivir?) angelegt und dann aus irgendwelchen Gründen (Rechte?) nicht wieder gelöscht.


    Deaktiviere mal den Start von Anitvir mit Win und dann starte den PC neu.


    Lies unabhängig vom Ergebnismal dies >Antivirus-Software - Datenverlust droht!
    Ein- ausgehende Mails scannen? Hier ein interessanter Beitrag von Peter_Lehmann dazu

  • Abgesehen davon machen Viren die in Mailordnern rumliegen garnix (ist also Sinnfrei drin rumzuscannen). Erst wenn die Anhänge gespeichert (und dann genutzt) werden gibts Probleme. Aber wenn man den Anhang speichert scannt der Virenscanner eh drüber.


    cu

  • zu früh gefreut :cry:


    ich habe im Explorer in meinem Profil die prf-ordner einzeln gelöscht, die Papierkörbe geleert und dann das scheinbar ? saubere Profil extern kopiert. dann habe ich das alte Profil gelöscht und ein neues angelegt und die alten Profildaten wieder importiert. nach einigen versuchen hatte ich auch die alten daten wieder auf meinem neuen Konto in lokale Ordner. es lief alles wieder super!
    ich dachte mit einem Neustart die neuen Einstellungen zu speichern. leider habe ich nach dem Hochfahren wieder eine alte Einstellung, ehemals gelöschte Verknüpfungen sind wieder da. Leider habe ich nun keinen zugriff mehr auf TB!
    Ich bekomme diese Meldung:
    "TB wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht.Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden TB-Prozess beenden o. ihren PC neu starten" ???


    Alle weiteren versuche laufen ins Leere! Hilft da vielleicht eine Deinstallierung von TB und Neuinstallierung mit neuem Profil? das alte habe ich ja kopiert.

  • Guten Morgen allu,


    die Fehlermeldung kommt entweder, wenn im Profilordner eine Datei parent.lock anzeigt, dass TB bereits läuft oder, und das sehe ich hier eher, wenn die Datei profiles.ini auf ein nicht vorhandenes Profil verweist. Wenn du also den Profilordner einfach kopiert hast, dann stimmt der Name ja nicht mehr.
    Schau also in der ..\thunderbird\profiles.ini nach dem Namen und entweder du änderst den dort oder benennst den Profilordner um.
    Du kannst auch TB mit dem Profilmanager starten, dann Profil erstellen>Ordner wählen und den Ordner anklicken und dann direkt Fertig stellen.


    Zitat

    leider habe ich nach dem Hochfahren wieder eine alte Einstellung, ehemals gelöschte Verknüpfungen sind wieder da

    was genau meinst du denn damit?

  • Hallo rum,


    Zitat

    leider habe ich nach dem Hochfahren wieder eine alte Einstellung, ehemals gelöschte Verknüpfungen sind wieder da


    da öffnet sich eine alte Deskttopeinstellung, wo auch einige Verknüpfungen und andere Elemente drauf waren, Die wurden ursprünglich aber mal gelöscht und im Papierkorb entfernt?


    ich hatte bisher ein zweites Benutzerkonto nicht beachtet( ehemaliges Konto meiner Tochter)
    da habe ich heut morgen auch noch mal prf-ordner gelöscht. nach dem Ausschalten und erneutem Hochfahren kann ich auf meinem Konto nicht mehr auf TB zugreifen, auch nicht im Mailmanager. Mein kopiertes Profil hatte ich übrigens mit einem neuen Namen versehen und an anderer Stelle abgelegt. Darauf habe ich bei der neuen Profilerstellung zugegriffen. Hatte ja dann auch funktioniert!

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Quotes gesetzt

  • Hallo,

    "allu" schrieb:

    da öffnet sich eine alte Deskttopeinstellung

    ähm, das ist aber dann ja nicht im Thunderbird. Ich verstehe dass jetzt gerade irgendwie nicht :gruebel:




    Btw: für Zitate kannst du den Text im Schreibfeld markieren und dann auf den Quote-Button über dem Antwortfeld drücken ;)

  • bin mir nicht sicher, ob meine Antwort gesendet wurde? daher noch mal


    Nach dem Löschen der prf-ordner, neuem Profil anlegen und gutem funktionieren, erscheint nach dem neuen Hochfahren wieder eine ehemalige Desktopeinstellung, wo früher Verknüpfungen und Elemente drauf waren. Diese sind aber gelöscht und im Papierkorb entfernt worden. Momentaner Stand ist, dass ich nirgendwo auf TB zugreifen kann. Es kommt immer wieder die erwähnte Fehlermeldung: "TB wird bereits ausgeführt ....usw.


    ich schreibe übrigens von einem mac als Zweitgerät.

  • Redest du hier

    "allu" schrieb:

    erscheint nach dem neuen Hochfahren wieder eine ehemalige Desktopeinstellung

    vom Win Desktop?
    Das hat ja nichts mit TB zu tun.
    Kann es sein, dass dein PC beim Booten eine Fehlermeldung brachte und mit den zuletzt funktionierenden Einstellungen hoch gefahren ist, also eine Systemwiederherstellung genommen hat?

  • ja , das sind schon zwei separate Probleme.


    also eine Systemwiederherstellung ist von mir nicht veranlasst worden. Ich bekomme beim Booten keine Fehlermeldung und es kommen ja leider die nicht funktionierenden Einstellungen mit den prf-Ordnern wieder hoch.
    Ich habe schon wieder alles bereinigt, sehe dabei auch wieder höhere Speicherreserven auf Laufwerk C. nach dem nächsten Booten ist alles vergessen??
    ist schon echt unklar?

  • Hmm, also erst mal nach dem nächsten Bereinigen eine Kopie des Profiles auf einen Stick ziehen...


    Arbeitest du irgendwie mit einem virtuellen System, z.B. Try&Decide von Acr..., welches alle Änderungen nur temp. vornimmt und nicht speichert?

  • Zitat

    Arbeitest du irgendwie mit einem virtuellen System


    eigentlich nicht?
    bei solchen Aktionen, wo es ins System geht , hab ich normalerweise einen Spezie an der Seite. Der ist leider nicht greifbar, daher bin ich etwas hilflos und unsicher.


    Zitat

    eine Kopie des Profiles auf einen Stick ziehen


    das hatte ich vor meinen ersten versuchen schon gemacht, die Kopie auch neu bezeichnet.
    ich habe die Profilkopie auf dem Stick und auch schon wieder in den local folder importiert.

  • also dies ist speziell an rum gerichtet!
    möchte mich noch mal für die ratschläge bedanken, die zum guten ende geführt haben.
    sprich: mein pc samt profil ist wieder heile :)
    hat zwar bedingt durch meine bescheidenen detailkenntnisse etwas länger gedauert, aber ausdauer und hartnäckigkeit werden eben doch manchmal belohnt!
    ich habe entsprechend deiner hinweise das alte profil gereinigt, extern gespeichert, mit neuem namen wieder einem neuen profil zugeordnet. bei der gelegenheit erstmalig defragmentiert und den cc-cleaner eingesetzt, also entmüllt. dadurch läuft im moment das system wieder stabil.
    ich bin dabei erstmals tiefer in die einstellungen vorgedrungen, was ich mir vorher nie getraut hatte. getreu dem motto:"es ist spät ,aber nie zu spät" , nochmals dank und alles gute!
    allu

  • Schön, das freut mich.
    Danke für die Rückmeldung!


    Aber anmerken möchte ich trotzdem noch was


    -

    "allu" schrieb:

    den cc-cleaner eingesetzt

    sei mit solchen Tools vorsichtig. Schnell werden z.B. 0 Byte Dateien gelöscht und da gibt es auch ein paar im Profil, die aber gebraucht werden, z.B. leere Unterordner. Also im Zweifelsfall lieber nicht löschen/reinigen lassen.


    -

    "allu" schrieb:

    aber ausdauer und hartnäckigkeit werden eben doch manchmal belohnt!

    tja, und darauf hoffe ich dann jetzt mal, wenn ich an meine Bitte

    "rum" schrieb:

    Bitte benutze bei deinen weiteren Postings die Shift-Taste, permanente Kleinschreibung motiviert nicht zum Lesen, sondern ermüdet..

    erinnere :rolleyes: