Default Anwendung für JPG

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • TB 3.1.7, POP,XP
    Paintshop Pro ist bei mir Systemstandard für Bilder. TB zeigt in Optionen zwei Möglichkeiten, JPG zu öffnen (ich arbeite mit der engl. Version):


    a. Paintshop Pro Image (default)
    b. Paintshop Pro Image


    Nehme ich a., kommt aber die Windows Bildanzeige
    Nehme ich b., wird zwar PSP aufgerufen, jedoch für jedes Bild mit einer neuen Instanz (20 Bilder, 20 mal Paintshop auf dem Desktop...)


    Wähle ich zum Test "immer fragen" zeigt auch 2 Möglichkeiten: "PSP Image (default)" und "psp.exe". Aus dem letzteren schliesse ich, daß es zwei verschiedene PSP Aufrufe geben muß - als default (wie immer der Aufruf intern lautet und der den Windows Anzeige aufruft) und direkt als exe file, der in multiplen PSP Instanzen resultiert.


    Der alte TB 2.0 hat einfach das System Default (PSP) übernommen und alle Bilder aus dem Anhang in einem einzigen PSP Fenster (Instanz) angezeigt.


    Hat jemand eine Idee, warum nun mit TB 3.1 anders? Vielen Dank!