Filter-Fenster defekt -keine Filter anlegenbar TB 3.1.7[erl]

  • Hallo


    seit dem Update auf 3.1.7 funktioniert der Filter nicht mehr. Alle alten Einträge sind verschwunden, neue kann ich nicht anlegen.


    Nach Aufrufen von Menu-Tools-MessageFilters popt zwar ein Fenster auf und ich kann noch auf Knopf New klicken, jedoch bleiben die Felder leer, d.h. ich kann keine Aktion oder Filterbedingung eintragen.


    Hat jemand sowas schon erlebt?!
    Dankbar für jeden guten Tipp.


    Gruss
    Res

  • Hallo res55,


    da fällt mir nur ein, ein neues Profil anzulegen. Der Fehler scheint ja in Deinem jetzigen zu stecken.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Salü slengfe


    stimmt, in einem zweiten Profil, für andere Konten, funktioniert der Filter.
    Lässt sich so ein Profil debuggen?
    Oder kann man das alte in ein Neuangelegtes importieren?
    Ich möchte nicht bei Null anfangen müssen.


    Res

  • Hallo res55,


    naja, debuggen lässt es sich schon, aber dazu müsste man erst einmal den Fehler finden. Der kann überall stecken. Daher ist es meist sinniger, eine neues Profil anzulegen. Dann alle Konten neu anlegen und die Daten aus den entsprechenden Konten im alten Profil einfach in die neuen Kontenordner kopieren (Aber Achtung: Die Ordner müssen nicht die selben Namen haben!). Die Adressbücher- und Kalender-Dateien ebenfalls einfach in den neuen Profilordner kopieren.


    Einstellungen und Erweiterungen sollten nicht übernommen werden, das sonst auch der Fehler mit übernommen wird. Hier ist also etwas Arbeit notwendig.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Es ist mir tatsächlich gelungen, es zu debuggen:


    Es gab zwei Konten, mit dt. Umlauten in der eMail-Adresse. Unklar, ob das die Ursache war und ob das unzulässig ist. Jedenfalls habe ich die einfach über die TB-Kontenverwaltung gelöscht und seither läuft alles wieder.


    Danke für die Hinweise.


    Gruss
    Res