Nach IMAP-Kontoumzug Mails gelöscht? [erl.]

  • Thunderbird 3.1.7 / IMAP / Windows 7 Pro 64bit


    Guten Abend,
    scheinbar hatte ich bei unserem Serverumzug einen Denkfehler mit (unangenehmen) Folgen:


    Im Zuge eines notwendigen Webserver-Umzugs wurde auch die Domain xyz.de umgezogen. Die zugehöige Email-Adresse war vor und nach dem Umzug per IMAP zugänglich. Die Mails wurden alle heruntergeladen und waren auch offline zugänglich. Der Zugang zu dem Account wurde mit den gleichen Benutzerdaten wieder eingerichtet. Der Domainname hat sich auch nicht verändert.


    Nun kommt es:
    Nach Umstellung des Nameservers loggte sich Thunderbird in das neue Konto problemlos ein. Allerdings waren in Sekundenbruchteilen sämtliche vorhanden Emails im Posteingang und anderen Ordnern weg. Statt dessen standen da nun nur noch drei Neueingänge. Ich verstehe zwar, dass er auf dem Server keine Pendants der Mails mehr gefunden hat - aber warum löscht er dann ungefragt die Mails auf dem Rechner?


    Ich habe im Profilordner noch eine mbox Datei sichern können, die scheinbar alle gesuchten Mails enthält. Ein Versuch diese gegen die bestehende auszutauschen (durch umbennen) schlug fehl.


    Zwei Fragen:
    Wie zieht man ein IMAP-Konto richtig um?
    Wie bekomme ich die Mails in den Posteingang zurück?


    Vielen Dank für eure Hinweise!

  • Hallo 44one


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Nun, das

    Zitat von "44one"

    scheinbar hatte ich bei unserem Serverumzug einen Denkfehler mit (unangenehmen) Folgen:

    stimmt :rolleyes:
    Wenn du bei IMAP Mails offline verfügbar machst, liegt eine Kopie auf deinem PC, aber der Ordner wird bei jeder Verbindung mit dem Server abgeglichen. Du hast mit dem neuen und leeren Server verbunden und dieser hat TB gesagt "hey, bei mir ist alles leer bis auf..." und TB hat richtig reagiert und gemäß den Konventionen gehandelt und dann geantwortet "Fein, bei mir jetzt auch.." :mrgreen:


    Nun hast du Glück, denn seit der TB 3er Version werden IMAP Mails standardmäßig offline verfügbar gemacht und TB nutzt das MBox-Format. Da werden alle Mails am Stück gespeichert und wenn eine gelöscht oder verschoben wird, dann wird das nur vermerkt und die Mail nicht mehr angezeigt, aber erst beim Komprimieren wird dann auch wirklich die Mail entfernt. Somit hast du

    Zitat von "44one"

    eine mbox Datei sichern können, die scheinbar alle gesuchten Mails enthält


    Kopiere diese bei beendetem TB in den Ordner ..\mail\local folders. Nur die endungslose Datei, nicht die gleichnamige *.msf
    Dann gehe gemäß der FAQ zum Thema Wie kann ich gelöschte Mails wiederherstellen? vor