Als Zitat einfügen -> Automatisch neu umbrechen

  • Hallo,


    kann man im Thunderbird 3 irgendwo einstellen, dass, wenn man die Funktion "Als Zitat einfügen" nutzt, das Eingefügte automatisch neu umgebrochen wird?


    Bei der normalen Nutzung von "Als Zitat einfügen" wird bei mir nur an den Stellen umgebrochen, an denen auch im kopierten Text ein Umbruch war (bspw. bei etwas aus Wikipedia an den Absatzenden). Dadurch entstehen sehr lange Zeilen, die weit über den Fensterrand hinausgehen, und man muss erst "Neu umbrechen" nutzen, um das zu verhindern.


    Ich weiß, ist kein großes Hindernis, aber vielleicht hat ja jemand eine Idee :hallo:

  • Hallo,
    das ist in der Tat merkwürdig, weil die gerade von mir gemachten Tests, das nicht bestätigen.
    Daher wüsste ich gerne noch ein paar Details.
    Woher (aus welchem Programm oder Browser) hast du den Test kopiert?
    Du verwendest Reintext- oder HTML-Mails?
    In der erweiterten Konfiguration (Extras, Einstellungen, Erweitert, Allgemein, "Konfiguration bearbeiten")
    unter dem Filter "wrap" findest du dann 7 Einträge, von denen keiner fett geschrieben sein dürfte.
    Der Eintrag mailnews.wraplength müsste auf 72 stehen. Ist das der Fall?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw