Daten nicht genutzter Mail-Accounts löschen

  • Hey,


    vor einigen Tagen ist mir aufgefallen, dass mein Thunderbird ca. 4 GB Speicherplatz nutzt. Nach der Suche im Internet habe ich die "Komprimieren" Funktion gefunden, damit konnte ich den Speicherverbrauch auf 1.9 GB drücken. Beim näheren Inspizieren meines Profilordners ist mir aufgefallen, dass der ImapMail und der Mail-Order Daten alter Mail-Accounts beinhaltet, die ich schon längst über das Thunderbird-Interface gelöscht habe.


    Wie kann ich diese alten Mail-Accounts löschen oder mein Profil zu beschädigen? Danke.


    Viele Grüße,


    Kon

  • guten Abend und willkommen im Thunderbirdforum!


    Der sicherste Weg wäre, den Datenordner Thunderbird mal auf einem externen Datenträger zu sichern. Dann kannst Du dich im Ordner Mail, bei Pop bzw. Imapmail bei Imap, das sind Unterordner deines Profilordners, der mit den 8 wilden Buchstaben und meinst Default am Ende, austoben. Geht was schief löscht Du den gesamten Datenordner Thunderbird und spielst den gesicherten wieder ein. Ich lösche von Zeit zu Zeit Verzeichnisse da drin von Konten, die ich im Vogel selbst gelöscht habe, die Verzei9chnisse lässt er nämlich meist stehen, das hat den Vorteil,d ass Mails, die da noch drin sind, nicht verloren sind.