Installationsproblem Mac Book Air [erl.]

  • Guten Abend!


    Ich bin neu hier und würde mich über Hilfe sehr freuen. Bin leider kein Computer-Spezialist :confused: , daher fände ich mögliche Lösungen in nicht zu fachmännischer Sprache klasse.


    Wollte heute die aktuelle Thunderbird Version erstmalig auf meinem Mac Book Air installieren und einrichten, Version 10.6.6.


    Wenn ich nach dem Download und dem Verschieben in den Programmordner Thunderbird starten möchte, erscheint diese Meldung: " Eine Thunderbirdkopie wird bereits ausgeführt. Es können nicht mehrere Thunderbirdkopien ausgeführt werden."


    Auch nach 3 Deinstallations-/Neuinstallationsversuchen und Neustarts kann ich das Programm einfach nicht öffnen.


    Genutzt wird Thunderbird von mir auf einem 2. Computer (iMac, Version wie oben, Kontoart IMAP).
    Hintergrund ist eigentlich der, daß ich über IMAP meine Mails auch auf einem iPhone habe. Das Gerät ist aber nun
    defekt und geht zurück. Da ich keine Ahnung habe, ob meine Mails auf dem Computer alle verschwinden, wenn ich den Account auf dem iPhone lösche bzw. das Gerät bei Apple zurückgesetzt wird, wollte ich Thunderbird auf dem Laptop einrichten und dort mein Profil hinein kopieren.


    Vielen Dank im Voraus für Antworten und schönen Abend.


    kromen

  • Hallo kromen


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Die Meldung " Eine Thunderbirdkopie wird bereits ausgeführt. Es können nicht mehrere Thunderbirdkopien ausgeführt werden." kommt, wenn das entweder zutrifft oder TB in der Datei profiles.ini einen Verweis zu einem nicht existierenden Profil bekommt, z.B., weil ein Profil an die falsche Stelle kopiert oder ein falscher Name verwendet wurde.
    Das Profil [der Ordner mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails..., siehe >Dateien im Profil kurz erklärt] findest du in den in unserer Anleitung unter Punkt 11 beschriebenen Pfaden, beim Mac kenne ich mich leider nicht aus.
    Am einfachsten wird es sein, den gesamten Anwendungs-(nicht Programm-) Ordner zu löschen und dann gemäß der eben genannten Anleitung vorzugehen.

  • Guten Abend rum!
    Vielen Dank, Datei profiles.ini gelöscht und es klappt.
    Super!!!
    Schönen Abend, Gruß kromen :top: