Sans-Serif bei HTML-Mails, wenn HTML nötig

  • Hallo,


    wenn ich in TB eine E-Mail aus reinem Text schreibe, so wird diese als Plaintext verschickt. Sehr gut. Sobald ich in einer E-Mail eine Formatierung anwende (z.B. eine Liste erstelle), so wird diese E-Mail als sauber ausgezeichnete HTML-Datei verschickt. Im Prinzip gut.


    Nun möchte ich aber, dass im Falle von HTML-E-Mails als font face "sans serif" definiert wird - und zwar nicht für jede E-Mail, sondern nur dann, wenn HTML aufgrund von erfolgter Formatierungen notwendig ist.


    Wenn ich in den Einsttellungen -> HTML-Optionen eine Schrift definiere, wir mir aber jede neue Mail als HTML erstellt, auch wenn kein HTML nötig ist, weil bspw. keine Formatierungen vorkommen.


    Wie kann ich das lösen?


    TB 3.1.9


    Danke und Grüße
    Peter

  • Hallo Peter,

    "metapeter" schrieb:

    Wenn ich in den Einsttellungen -> HTML-Optionen eine Schrift definiere, wir mir aber jede neue Mail als HTML erstellt, auch wenn kein HTML nötig ist


    wenn du mit deinen Formatierungen eh sparsam umgehst, bzw. HTML nur versendest falls nötig, dann kannst du doch deine HTML-Versende-Einstellung auch auf "variable Breite" einstellen. Damit wird im HTML-Verfassenfenster ja auch nur HTML versendet, wenn du entsprechende Formatierungen vornimmst. Der Empfänger freut sich vielleicht, weil ihm der Text mit dem bei Ihm eingestellten Lieblings-Schrifttyp für variable Breite angezeigt wird.


    Andere Möglichkeit: Du stellst in den Konten-Einstellungen auf plain text um, weil du so häufiger schreibst und wechselt nur bei Bedarf - mit Shift + Verfassen-Button - in den HTML-Modus und schreibst mit einem voreingestellten Schrifttyp.


    Gruß
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  • "muellerpaul" schrieb:

    wenn du mit deinen Formatierungen eh sparsam umgehst, bzw. HTML nur versendest falls nötig, dann kannst du doch deine HTML-Versende-Einstellung auch auf "variable Breite" einstellen. Damit wird im HTML-Verfassenfenster ja auch nur HTML versendet, wenn du entsprechende Formatierungen vornimmst. Der Empfänger freut sich vielleicht, weil ihm der Text mit dem bei Ihm eingestellten Lieblings-Schrifttyp für variable Breite angezeigt wird.


    Das Problem ist, dass einige sehr weit verbreitete Mail-Clients (Outlook 2000-2010) eine große Serifen-Schrift zur Darstellung von HTML-Mails ohne definierten Schrifttyp nutzen.


    Ich selbst nutze auf einer anderen Maschine Outlook 2010 als Hauptclient. Ca. 2 Mails von 10.000 im Jahr werden mir so klobig dargestellt und diese kommen immer von Thunderbird als HTML ohne definierten Schrifttyp.


    Ich will ja auch, dass der Client die voreingestellte Schriftfamilie nutzt, allerdings die bevorzugte serifenlose Schrift. Das würde ich erreichen, wenn ich im body der HTML-Mail

    Code
    1. <font face="sans-serif">

    definieren könnte. Ich weiss nur nicht wie ich das hinbekomme.


    "muellerpaul" schrieb:

    Andere Möglichkeit: Du stellst in den Konten-Einstellungen auf plain text um, weil du so häufiger schreibst und wechselt nur bei Bedarf - mit Shift + Verfassen-Button - in den HTML-Modus und schreibst mit einem voreingestellten Schrifttyp.


    Der Trick mit dem Shift+Verfassen ist wirklich gut, danke.


    Ich würde aber am liebsten während des Verfassens einer E-Mail die Möglichkeit haben Formatierungen vorzunehmen, wenn Sie nötig sind.


    Ich wäre ja schon glücklich, wenn ich von mir aus auch eine bestimmte Schrift z.B. Helvetica, Arial für HTML E-Mails definieren könnte, nur sind alle neuen E-Mails HTML - weil eine Schrift definiert wurde.


    Ich möchte verstehen, wie der Mechanismus funktioniert, dass HTML-Emails mit Variabler Breite und mittlerer Schriftgröße ohne jegliche Formatierungen als Plaintext herausgeschickt werden, obwohl in den Kontoeinstellungen HTML aktiviert ist. Sobald aber eine bestimmte Schrift festgelegt wird, entsteht jedesmal eine HTML E-Mail . Wenn ich das herausfinden würde, dann könnte ich gegebenenfalls Anpassungen an Thunderbird vornehmen können.


    Grüße und danke

  • "metapeter" schrieb:

    wenn ich im body der HTML-Mail

    Code
    1. <font face="sans-serif">


    definieren könnte. Ich weiss nur nicht wie ich das hinbekomme


    mrb hat vor kurzem ein Link [1] gepostet, mit dessen Hilfe sich das vielleicht doch irgendwie komfortabel realisieren lässt.


    [1] http://kb.mozillazine.org/Defa…es_-_Thunderbird#Examples
    und auch http://kb.mozillazine.org/Edit_HTML_source


    Gruß
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  • Hey, das sieht ja vielversprechend aus. Vielen Dank für die tolle Hilfe. Ich werde mal in die Richtung herumprobieren.


    Herzlichen Dank und viele Grüße