Mails werden auf Server nicht als gelesen markiert

  • Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem:
    Ich rufe meine Mails mit TB 3 alle 10 min über POP3 ab. Provider ist Strato.
    Zusätzlich lass ich mir die Mails auf meinen Handy (Samsung i9000 mit K9 Mail) alle 60 min über IMAP abrufen. Allerdings zeigt der K9 immer viele ungelesen Mails an, bis ich die tatsächlich im Webfrontend bei Strato anklicke.


    D.h. weder K9 noch TB markieren die Mail auf der Server als gelesen.


    Habt ihr ne Idee, wie ich das ändern kann, sodass die Mails als gelesen markiert sind und nicht immer auf dem Handy als fett angezeigt werden?
    (Es wäre mir auch schon recht, wenn das der Fall ist, nachdem ich sie im TB gelesen hab, wenn das Handy es nicht so schon macht...)


    Danke!! =)

  • Hallo Oggy512


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Versuche es mal, indem du mit TB ebenfalls per IMAP abrufst.

  • das wollte ich eignetlich vermeiden, da ich eine lokale Kopie der Mails haben will....

  • Hallo und guten Tag,


    du kannst ja die Mails per IMAP einfach abrufen und per Filter direkt in lokale Ordner schieben, so hast du immer ein "Backup"