Verwaltung von Digitalen Unterschriften

  • Hallo Zusammen : )


    auch ich bin neu hier und hab kein passendes Thema gefunden, daher dieses hier.


    Also, ich hab bei TrustCenter (.de) für jedes meiner E-Mail-Konten eine eigene Internet IDs beantragt um meine E-Mails zu signieren. Das hat auch geklappt: erfolgreich installiert und in Thunderbird importiert. Sprich: Alle Zertifikate sind in der Liste und wurden nicht überschrieben. Kontotypen sind sowohl IMAP als auch POP.


    Das Problem ist nun, dass Thunderbird jedes Mal das zuletzt importierte Zertifikat anzeigt. Zuerst dachte ich, TB sucht sich immer das passende Zertifikat, da es in der Reihenfolge ja gestimmt hat, in der ich die Zertifikate importiert und installiert habe. Aber als ich dann versucht habe, erneut Test-E-Mails über die zuerst abgeschlossenen E-Mail-Konten zu verschicken, wurde ich stutzig, da es dann automagisch ein falsches Zertifikat benutzt hat. Irgendwie denke ich, es hat das zuletzt importierte genommen. Aus der Dropbox (Unter Konten-->[Konto]-->S/MIME-Sicherheit-->Auswählen) kann ich auch nur noch eines auswählen (wie gesagt, das letzte), obwohl nach wie vor alle Zertifikate da sind.


    Ist das jetzt ein Anwender- oder Anwendungsfehler? Gibt es da schon Erfahrungswerte?


    Benutze
    * Thunderbird 3.1.9
    * Windows 7 x64


    Grüße und Danke im Voraus,
    Kaffeezombie