Web.de - Wie löschen der Mails auf der HDD vermeiden?

  • Thunderbird 3.1.9
    Konto IMAP


    Mein Account:


    Bin mit dem Umstieg auf Win7 auch auf den Thunderbird - IMAP umgestiegen.Vorher Win XP mit Outlook - Pop3.


    Mailprovider Web.de mit 500 Mails Speicher.



    Mein Problem:


    Habe bisher nicht die Einstellung gefunden,wie Ich es anstelle,das geladene Mails in meinem Thunderbird dauerhaft auf der Festplatte verbleiben.
    Wenn die 500 Mails voll sind,bekomme Ich eine Meldung von Web.de.
    Lösche Ich die Mails Serverseitig auf der Seite von Web.de,verschwinden leider auch die Mails von meiner Festplatte.


    Das ist nicht gut :freak: .


    Am liebsten wäre mir wenn Ich wieder eine Einstellung hinbekäme,wo Mails regional auf meiner Festplatte gespeichert werden und gleichzeitung vom Web Server verschwinden.
    Alternativ wäre es auch Ok,wenn beim Löschen vom Server die Mails auf meiner Festplatte verbleiben.


    Ihr habt doch da bestimmt ein Tip für mich :help: .


    Frohe Ostertage

  • Zitat von "bluna"


    Bin mit dem Umstieg auf Win7 auch auf den Thunderbird - IMAP umgestiegen.Vorher Win XP mit Outlook - Pop3.


    Hallo :)


    Zitat


    Mailprovider Web.de mit 500 Mails Speicher.


    Autsch. Dieser Provider ist aufgrund des sehr beschränkten Speicherplatzes reichlich ungeeignet für IMAP.


    Zitat


    Habe bisher nicht die Einstellung gefunden,wie Ich es anstelle,das geladene Mails in meinem Thunderbird dauerhaft auf der Festplatte verbleiben.
    Wenn die 500 Mails voll sind,bekomme Ich eine Meldung von Web.de.
    Lösche Ich die Mails Serverseitig auf der Seite von Web.de,verschwinden leider auch die Mails von meiner Festplatte.


    It's not a bug - it's a feature. Du hast das Prinzip von IMAP nicht verstanden: FAQ:Wann IMAP statt POP nutzen.


    Zitat


    Ihr habt doch da bestimmt ein Tip für mich


    Mir fallen drei Möglichkeiten ein:


    • Du kopierst oder verschiebst die Mails in lokale Ordner. Das geht auch automatisch: Filter erstellen und verwenden.
    • Du richtest das Konto (zusätzlich) als POP3 ein. Anschließend kannst Du (musst aber nicht) das IMAP-Konto löschen.
    • Du richtest Dir ein (zusätzliches) Konto bei einem weniger geizigen Provider ein.


    Zitat


    Frohe Ostertage


    Danke gleichfalls und HTH
    Gruß Ingo