Komplexer Emailanbieter wechsel

  • Hi. Schön das es auch ein Thunderbird Forum gibt :-) Hab ein bisschen gestöbert aber keine passende Lösung für folgende Problemstellung gefunden:


    Habe von GMX auf Googlemail gewechselt.


    2 Sachen schaffe ich nicht:


    1tens: Habe bei googlemail eingestellt das ich über gmx meine mails rausschicken. Sprich der absender bei google mail ist meine gmx email adresse. habe dafür email + passwort und server definieren müssen ( server hat er selbst gefunden)


    ist es nun auch für thunderbird möglich emails für das google mail konto zu empfangen aber über gmx zu schicken ?


    wenn ich übers web bei google schicke hab ich als absender die gmx mail. aber wenn ich über thunderbird schicke hab ich als absender die google mail adresse.



    so nun zu sache nummer 2 :-)


    habe bei thunderbird 2 ordner. Posteingang und Googlemail mit dem Unterordner alle nachrichten


    die adresse für posteingang ist :imap://USERNAME6%40gmail.com@imap.googlemail.com/INBOX


    und die adresse für alle nachrichten ist: imap://USERNAME6%40gmail.com@imap.googlemail.com/%5BGmail%5D/Alle%20Nachrichten


    tja nun gibts folgendes problem.


    habe bei gmx eine weiterleitung für meine haupt adresse und meine alias adresse eingerichtet


    gmx leitet auch alles weiter an google aber das lustige ist mail Alias 1 landet im posteingang (ist die hauptmail von gmx) aber alias 2 landet unter alle nachrichten und Nicht im posteingang


    habe versucht die adressen von posteingang und alle nachrichten zu ändern aber das ging nicht.


    gibts hier ne lösung ? ^^




    SO wie ihr seht relativ komplex aber wenn man es aufs eigentliche reduziert doch ganz einfach.
    hoffe ein helles köpfchen kann mir helfen.


    lg euer dancer

  • Hallo dancer1,


    willkommen im Forum.
    Ich finde, daß du es dir zu kompliziert machst (und deine permanente Kleinschreibung ohne Satzzeichen macht es auch nicht verständlicher).
    Also, warum legst du nicht einfach ein normales GMX-Konto im Thunderbird an? Du kannst mit dem GMX-Konto normal senden, nur eben nichts empfangen, weil alle Mails bei GM landen. Für die gesendeten Mails stellst du unter Konteneinstellungen - Kopien und Ordner - Beim Senden... ein, daß sie im GM-Ordner gespeichert werden, oder du stellst an der gleichen Stelle BCC: an deine GM-Adresse ein, dann hast du alle Mails bei GM gesammelt.
    Oder noch einfacher: in den Konteinstellungen unter "Weitere Identitäten" deine GMX-Adresse angeben.


    Gruß, muzel

  • Hey danke für deine Antwort!


    Also ganz einfach :-)


    Ich will keine 2 Email Konten unter Thunderbird sondern eben nur 1.


    Der Grund warum ich noch über GMX die emails verschicken will ist, dass bei google mail mein name nicht mehr verfügbar war und es nicht gut aussieht wenn ich ne Zahl hinten dran packe.


    Aber zurück zu meinen 2 Fragen: Ist es nun möglich o.g. änderungen vorzunehmen oder nicht?


    lg

  • Hallo,
    ja, ist bei Googlemail möglich.


    Du musst Folgendes machen:
    auf der Webseite deines GoogleMail Kontos, unter E-Maileinstellungen, "Konten und Import", "E-Mail von einer anderen Adresse senden", die GMX-Mailadresse angeben. Die wird dann überprüft und du musst in der Bestätigungsmail einen Link anklicken oder den Bestätigungscode auf der Webseite angeben.


    Danach in TB in den Konteneinstellungen (nicht Servereinstellungen)im Googlemail-Konto unter "Postausgangsserver" den von GMX auswählen.
    Dieser muss vorhanden sein und auch funktionieren. Wenn du das GMX-Konto nicht haben willst, entferne es und richte den SMTP-Server manuell neu ein (möglicherweise wird diese gar nicht gelöscht). Dann erscheint er im oben angesprochenen Menü "Postausgangsserver" des Googlemail-Kontos der GMX-Ausgangsserver.
    Wenn du jetzt eine Mail verfasst, suche dir diese Absenderadresse aus:
    Name der GMX-Mailadresse<xxxxxxx@gmx.de> Name des Googlemailkontos in TB
    Der Name vor der GMX-Mailadresse ist nicht der Benutzername des Kontos sondern dein eigener oder was dort auch immer eingetragen hattest.
    Wenn du es nicht hinkriegst, machst du etwas falsch, denn ich habe das genau mit den beiden Konten getestet.
    Beim Empfänger deutet nichts darauf hin, dass die Mail über das Googlemailkonto versendet wurde.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw