postausgang des pop-TB auf imap übertragen?

  • Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem: Da ich leider aus Unwissenheit eine Zeit lang yahoo als pop server für Thunderbird benutzte, möchte ich nun die geschriebenen emails von Thunderbird auf den yahooserver übertragen, ohne dass diese erneut gesendet werden. Anders asgedrückt, ich möchte den bisherigen gesendet-ordner in den yahoo gesendetordner verschieben.


    Wie ist am geschicktesten vorzugehen? Ich möchte Thunderbird/yahoo in Zukunft weiter als imap Kombination verwenden.


    System: xp, Thunderbird 5.0 bisher pop, in zukunft imap


    Vielen Dank :flehan:
    mr p

  • Hallo mr p,


    und willkommen im Forum!
    Du kannst jederzeit die lokal gespeicherten Mails nach alter Mausschubserart in die entsprechenden Ordner auf dem IMAP-Server kopieren oder verschieben.
    Denke aber daran, dass du dabei langsam anfangen sollst, und nicht gleich mit Hunderten von Mails auf einmal. Und auch daran, dass dieses Kopieren von der Uploadgeschwindigkeit deines Internetzuganges abhängt.
    Ja, um das noch mal klar zu machen, die Mails werden auf dem IMAP-Server und nicht etwa lokal gespeichert. Genau das ist ja der Gedanke bei IMAO.
    Wenn du die Mails dann auf dem Server zu liegen hast, kannst du überlegen, ob du die lokale Speicherung beibehältst und weiter pflegst (=> Filter!), oder ob du das lokale Konto löschst. Mit der Beibehaltung der lokalen Speicherung hast du dann so etwas wie einen zweiten Datenbestand, also ein "Backup" der Mails auf dem Server.


    OK?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!