GELÖST: Keine Verbindung mit POP und SMTP Server

  • Hallo Zusammen,


    Thunderbird 6 verbindet sich nicht (mehr) mit dem KEN Mailserver (V4). Beim Start erscheint unten links lediglich "Verbinden mit Mailserver ..." und die Meldung steht dann dort "stundenlang" ohne daß etwas passiert. Wen ich versuche eine eMail zu versenden, scheitert Thunderbird mit der Meldung, daß er keine Verbindung zum Mailserver aufbauen kann. Auch eine Neuinstallation des Thunderbird hat bisher keinen Erfolg.


    Verwendet wird POP und SMTP auf den Standard-Ports, es kommt keine Verschlüsselung zum Einsatz, POP sowie SMTP verlangen ein Kennwort.


    Andere Clients im Netzwerk (ebenfalls Thunderbird) kommunizieren einwandfrei mit dem KEN-Mailserver. Der Server selber gibt in seinen Logs keine Fehler aus, auch eine Diagnose der Dienste zeigte keine Fehlkonfiguration. Ein Neustart des Servers brachte ebenfalls keine Abhilfe.


    Der KEN-Mailserver wird zudem als Proxy für den Internetzugang genutzt. Hier hat der betroffene Client keinerlei Probleme sich am Proxy anzumelden und ins Internet zu gelangen (gleicher Account).


    Hat jemand einen Tipp für mich, was ich noch probieren könnte?


    Danke vorab,
    Grüße


    TheDude

    Einmal editiert, zuletzt von TheDude69 ()

  • Hallo Rum,


    Telnet macht keinerlei Probleme, die Firewall (Windows-Firewall) ist auch abgeschaltet. Hast Du evtl. noch eine Idee, woran es liegen könnte? :redface:


    Ich habe mal einen POP3-Checker getestet um zu schauen, ob der Dienst auf dem Server "zickt" oder aber die Anmeldedaten falsch sind - aber das Programm verbindet sich ohne Probleme mit dem Server und ich kann mir alle vorhandenen neuen eMails ansehen ...


    Danke vorab,
    viele Grüße


    TheDude

  • Hallo Rum,


    ... ich fasse es nicht: Genau dort lag der Fehler - der Thunderbird nahm die Einstellungen des Systems und das geht natürlich nicht, da der Mailserver im eigenen Netz liegt. :redface:


    Nun ja - wieder mal etwas gelernt! :D


    Vielen herzlichen Dank für Deine Hilfe. :top:


    Grüße
    TheDude

  • Schön, das freut mich.

    "TheDude69" schrieb:

    Vielen herzlichen Dank für Deine Hilfe.

    bitte, gerne geschehen!
    Danke für die Rückmeldung und das "Gelöst"!