Junk-Filter keine Einstellungen im Konto möglich - gelöst(?)

  • Hier gibt es viele Themen zu dem Problem, dass sich die Einstellungen zum Junk-Filter im E-Mail-Konto nicht verändern lassen, bzw. nicht abgespeichert werden, und Junk-Mails im Nichts verschwinden.


    z.B. hier:
    - TB 3.0 Kann keine Junk-Einstellungen mehr vornehmen [erl.]
    - Junk Filter Einstellungen werden nicht gespeichert
    - Junkfilter löscht Emails ohne in Junk zu verschieben [Erl]


    Die bisherige Lösung lief immer darauf hinaus, dass ein neues Profil erstellt wurde, das ist verm. nicht erforderlich.
    In der Datei prefs.js (im Profil-Verzeichnis) sind die Konteneinstellungen gespeichert.


    Dieser o.g. Fehler tritt lt. einer älteren Bug-Beschreibung dann auf, wenn dort für das Konto ein Junk-Order eingestellt ist, den es gar nicht gibt. Diesen Fehler scheint TB nicht selbständig beheben zu können, sprich: den fehlerhaften Eintrag zu korrigieren. (Zudem scheint Mozilla ab TB5 die interne Pfadbezeichung für die Zielordner geändert zu haben, das konnte ich aber nicht verifizieren.)


    Die Lösung besteht nun einfach darin, TB zu beenden und in der pref.js die Einträge aller Konten in der Form:
    user_pref("mail.server.server1.spamActionTargetAccount", "mailbox://XXXXX");
    und
    user_pref("mail.server.server1.spamActionTargetFolder", "mailbox://XXXXX");
    zu löschen.
    (Die 1 hinter server steht für die Nummer des jeweiligen Kontos, XXXXX steht für die dort gespeicherte Pfadangabe.)
    TB erzeugt beim Neustart automatisch korrekte Einträge. Danach kann man in TB die Einstellungen zum Junk-Filter im E-Mail-Konto wieder setzen und speichern.