Kein Konto trotz vernünftiger Datensicherung

  • Hi,


    ich habe Thunderbird unter Linux verwendet und den Inhalt des Ordners .thunderbird auf einem USB-Stick gespeichert und auf Windows 7 (32 Bit) Prof. rübergezogen, das aktuelle Thunderbird clean installiert, einmal gestartet und dann die Datensicherung durchgeführt.


    Der Ordner C:\Users\fenomen\AppData\Roaming\Thunderbird hat nun folgende Ordnerstruktur:



    In dem Ordner Profiles ist der Ordner sgtr5axk.default


    Meine profiles.ini sieht wie folgt aus:


    Zitat

    [General]
    StartWithLastProfile=1


    [Profile0]
    Name=default
    IsRelative=1
    Path=Profiles/sgtr5axk.default


    Wenn ich nun Thunderbird starte, dann kommen aber nicht meine Einstellungen, die ich gerne hätte (aus Linux), sondern das ganz normale Startup nach einem cleanen Installieren.


    Was mache ich falsch?


    Danke euch.


    fenomen

  • Hallo,
    sieht eigentlich richtig aus.
    Der Ordner C:\Users\fenomen\AppData\Roaming\Thunderbird und alle Unterordner und Dateien gehören dem aktuellen Nutzer und nicht etwa dem Administrator und sind nicht schreibgeschützt?
    Gruß, muzel

  • Hi,


    die Ordner sind schreibgeschützt, liegt es vermutlich daher? Wie stelle ich es um, dass die mir (fenomen) gehören und nicht dem Administrator und wie hebe ich den Schreibschutz auf?


    Wenn ich nämlich den Schreibschutz mit Rechsklick -> Eigenschaften -> Reiter Allgemein: Attribute Schreibgeschützt (betrifft nur Dateien im Ordner) den Haken rausmache und auf Übernehmen klicken, wird es zwar durchgeführt, aber nachdem ich dann auf Ok geklickt habe, ist der Schreibschutz wieder drin.


    Für meinen Benutzeraccount habe ich mittlerweile den Vollzugriff einrichten können...


    Danke...


    fenomen

    Einmal editiert, zuletzt von fenomen ()

  • Hi,

    Zitat

    die Ordner sind schreibgeschützt, liegt es vermutlich daher?


    Mit Sicherheit!

    Zitat

    Wie stelle ich es um, dass die mir (fenomen) gehören

    Als Administrator Rechtsklick auf den Thunderbird-Ordner, Eigenschaften, Allgemein - Schreibschutz enfernen, und unter Sicherheit dem Benutzer fenomen Vollzugriff geben.
    HTH, muzel

  • Hi muzel,


    danke für deine Antwort. Habe allerdings noch Probleme mit dem Schreibschutz, siehe meinen editierten Beitrag oben!


    Wie löse ich das Problem?


    fenomen

  • Hattest du den Profilordner unter dem Benutzer fenomen zurückkopiert oder mit dem Admin-Konto? Und hattest du den Profilordner kopiert oder verschoben?

  • Zitat von "fenomen"


    die Ordner sind schreibgeschützt, liegt es vermutlich daher?


    Hallo :)


    nein (siehe unten).


    Zitat


    Wie stelle ich es um, dass die mir (fenomen) gehören und nicht dem Administrator


    Besitz von Dateien und Verzeichnissen übernehmen und Zugriffsberechtigungen verwalten


    Zitat


    und wie hebe ich den Schreibschutz auf?


    Überhaupt nicht, da unnötig. Lies den Link unten.


    Zitat


    Wenn ich nämlich den Schreibschutz mit Rechsklick -> Eigenschaften -> Reiter Allgemein: Attribute Schreibgeschützt (betrifft nur Dateien im Ordner) den Haken rausmache und auf Übernehmen klicken, wird es zwar durchgeführt, aber nachdem ich dann auf Ok geklickt habe, ist der Schreibschutz wieder drin.


    Oben schreibst Du von Ordnern, jetzt von Dateien. Bei Dateien muss das im Gegensatz zu Ordnern so funktionieren.


    Zitat von "muzel"


    Mit Sicherheit!


    ... nicht.


    Die Attribute "Schreibgeschützt" und "System" von Ordnern können in Windows Server 2003, Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 nicht angezeigt oder geändert werden


    Gruß Ingo

  • Na gut, ich werde mich wohl zukünftig bei Windows-Themen raushalten, aber finster ist das schon, daß man da Einstellungen vornehmen kann, die keinerlei Effekt haben, oder eben seitenweise "Its a feature, not a bug"-Dokus lesen muß, um dann etwas hinzukriegen, wofür unter Unix/Linux 2 Zeilen (chown ...; chmod...) nötig sind.
    Gute Nacht,
    muzel

  • Vielen Dank für eure Hilfe und eure Links, aber es funktioniert noch immer nicht. Und allmählich bin ich auch mit meinem Latein am Ende...

  • Zitat von "Cosmo"

    Hattest du den Profilordner unter dem Benutzer fenomen zurückkopiert oder mit dem Admin-Konto? Und hattest du den Profilordner kopiert oder verschoben?


    Ich habe unter Linux ganz normal als Benutzer fenomen den Inhalt des Ordners .thunderbird auf meinen USB-Stick kopiert. Hab' dann meine Windows 7 (32 Bit) Prof.-Kiste angeschmissen, mich dort als Benutzer fenomen eingeloggt, den USB-Stick eingesteckt, den Inhalt des Ordners wie im 1. Beitrag gesehen, kopiert.


    Ist das viel von Windows verlangt einen Ordner zu kopieren? :eek:

  • Mir ging es darum zu sehen, ob du der Besitzer des Profils (NTFS-technisch gesehen) bist. Bei der von dir angegebenen Vorgehensweise lautet die Antwort: Ja.


    Da damit das Problem natürlich noch nicht wirklich beseitigt ist, möchte ich gerne eine Darstellung des Ordners sgtr5axk.default sehen, und zwar mit im Explorer sichtbarer Adreßzeile. (Den Namen des Kontos kannst/solltest du dort unkenntlich machen.)


    Und dann beschreib doch mal, was genau du damit gemeint hast:

    Zitat von "fenomen"

    Für meinen Benutzeraccount habe ich mittlerweile den Vollzugriff einrichten können...


    Mich machen hier gleich mehrere Sachen stutzig:


    1. Die meisten Windows-Benutzer wissen nicht einmal, was sie darunter verstehen sollen, geschweige denn, wie sie das erreichen. Will heißen: Naheliegend ist so etwas nicht. Was trieb dich dazu?


    2. Wieso hattest du dort eigentlich keinen Vollzugriff? Windows-Benutzer haben auf ihre Windows-Konto immer Vollzugriff.


    3. Wie bist du da genau vorgegangen?


    Beim lesen des ersten Beitrags hatte ich die Vorstellung, das sei ein ganz neues W7-System. Sollte ich mich da irren und das System hat schon einige Erlebnisse auf dem Buckel?